Liebenswert wird geladen...
Einfach köstlich

3 leckere Rezepte mit grünem Spargel

Die Spargelsaison steht vor der Tür und wir freuen uns besonders auf den grünen Spargel. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen drei leckere Rezepte, die Sie ganz einfach nachkochen können.

Lesen Sie auch, wie Sie den grünen Spargel am besten zubereiten in folgendem Artikel:

Grüner-Spargel-Salat

grüner-spargel-salat
Der gebratene Spargel verleiht dem Salat eine würzige Note. hoaliang / iStock

Zutaten für zwei Personen:

250 g Rucola
250 g grünen Spargel
100 g Parmesan (gehobelt)
4 Tomaten
30 g Kapern
3 EL Olivenöl
3 EL Balsamico
Salz und Pfeffer
Knoblauch

Zubereitung:

Rucola, Spargel und Tomaten waschen. Rucola in eine große Schüssel geben und die holzigen Enden vom Spargel abschneiden.
Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Spargel kräftig anbraten. Tomaten in Scheiben schneiden und ebenfalls in die Pfanne zum Spargel geben. Beides weitere drei Minuten braten und mit etwas Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Der Spargel ist gar, wenn er leicht zu bräunen beginnt.
In der Zwischenzeit die drei Esslöffel Olivenöl mit den drei Esslöffeln Balsamico verrühren und das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das abgekühlte Gemüse in die Salatschüssel geben, das Dressing ebenfalls hinzugeben und alles vermischen. Zum Schluss die Kapern und den Parmesan über den fertigen Salat streuen.

Grüner Spargel im Speckmantel

grüner Spargel im Speckmantel
Ein leckeres Abendbrot mit grünem Spargel. Zdenek Kajzr / iStock

Zutaten für zwei Personen:

400 g grüner Spargel
10 Scheiben Schinken, roh
2 Eier
2 Scheiben Brot
Salz und Pfeffer
Butter oder Butterschmalz

Zubereitung:

Den Spargel waschen und holzige Enden abschneiden. Butter oder Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und den Spargel bei mittlerer Hitze solange braten, bis er rundum leicht braun wird. Den Spargel aus der Pfanne nehmen und jeweils ca. 5 Stangen eng in zwei Scheiben Schinken wickeln.
Tipp: Schwarzwälder Schinken eignet sich sehr gut, aber auch Bacon oder Parmaschinken sind eine Möglichkeit.
Die Spargelröllchen wieder in die Pfanne geben und rundum knusprig braten.
Anschließen zwei Spiegeleier in der Pfanne braten und alles mit einer Scheibe Brot auf dem Teller anrichten.

Nudeln mit grünem Spargel und Käsesauce

grüner Spargel mit Nudeln
Die Käsesauce rundet den grünen Spargel hervorragend ab. Carpe89 / iStock

Zutaten für zwei Personen:

500 g grünen Spargel
250 g Nudeln (Fusilli)
200 g Schinken, gewürfelt
3 Frühlingszwiebeln
200 ml Sahne
100 ml Weißwein
40 g Ziegenfrischkäse oder Feta
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer und Chili

Zubereitung:

Den Spargel waschen, holzige Enden abschneiden, in mundgerechte Stücke schneiden und in einem Topf in reichlich Salzwasser ca. acht Minuten bissfest garen.
Danach die Nudeln in kochendes Salzwasser geben und nach Packungsanleitung ebenfalls bissfest kochen.
In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Dann das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln mit den Schinkenwürfeln anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und die Sahne hinzugeben, alles kurz aufkochen lassen. Danach den Ziegenfrischkäse oder Feta in die Pfanne geben und in der heißen Sauce schmelzen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Den Spargel und die Nudeln in die Pfanne geben und umrühren. Anschließend auf einem Teller anrichten und genießen.

Lesen Sie dazu auch, wie Sie mit Spargel ganz leicht abnehmen: Schlank mit Spargel

Haben Sie sich auch schon häufig gefragt, warum der Urin nach dem Spargelessen so seltsam riecht? Im Video erfahren Sie mehr dazu:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';