Süßspeise Zwetschkenröster nach Omas Rezept selber machen

Zwetschkenröster ist eine beliebte Süßspeise aus Österreich, nach Omas Rezept einfach zubereitet.

Zwetschkenröster ist eine beliebte Süßspeise aus Österreich.
Zwetschkenröster ist eine beliebte Süßspeise aus Österreich.
Inhalt
  1. Das Rezept für klassischen Zwetschkenröster für etwa vier Personen
  2. Wozu passt Zwetschkenröster?
  3. Die Variante ohne Alkohol

Selbst gemachter Zwetschkenröster kann Mehlspeisen den letzten Pfiff verleihen. Die saisonale Süßspeise aus Österreich schmeckt nach Omas Rezept am besten und ist im Handumdrehen zubereitetet.

 

Das Rezept für klassischen Zwetschkenröster für etwa vier Personen

Zutaten:

  • 600 g Zwetschgen
  • 50 -70 g Zucker
  • 300 ml Rotwein
  • Saft einer Orange
  • 1 Zimtstange
  • 1 Vanilleschote
  • 2 cl Rum

Zubereitung:

  1. Die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen, die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.
  2. Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, bis er goldbraun ist, dann mit dem Rotwein ablöschen. Das Vanillemark, die Vanilleschote, die Zimtstange, die Zwetschgen und den Orangensaft hinzufügen. Alles einmal aufkochen lassen und schließlich bei niedriger Hitze einkochen lassen, bis die Soße schön sämig ist.
  3. Zum Schluss den Rum einrühren und den Zwetschkenröster abkühlen lassen.
  4. Sind die verwendeten Zwetschgen sehr saftig, kann die zugefügte Flüssigkeit reduziert werden oder den Zwetschkenröster länger einkochen lassen.

Im Video sehen Sie, wie Sie Pflaumenmmus selber machen (der Artikle geht darunter weiter).
 

 
 

Wozu passt Zwetschkenröster?

Im Gegensatz zu Kompott wird Zwetschkenröster nicht pur gegessen. De Röster eignet sich als fruchtige Begleitung für süße Mehlspeisen, Kaiserschmarrn und Zwetschkenröster sind beispielsweise ein unschlagbares Team.

Vielleicht auch interessant: Kaiserschmarrn-Rezept: Die süße Versuchung aus Österreich

 

Die Variante ohne Alkohol

Auch wenn der Alkohol beim Kochen verfliegt, wer lieber auf Alkohol verzichten möchte muss nicht automatisch ohne Zwetschkenröster auskommen. Für die alkoholfreie Variante vom Zwetschkenröster kann der Rum einfach weggelassen werden oder durch alkoholfreies Rumaroma oder Espresso ersetzt werden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: 

 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Verraten Sie uns Ihre besten Haustiertipps
Jetzt mitmachen! Verraten Sie uns Ihre Tipps für Haustiere
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Kaffee trinken
6 Anzeichen, dass Sie zu viel Kaffee trinken
Acaraa Creme Serum
Natürliche Hautpflege Schöne Haut mit Naturkosmetik
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.