Liebenswert wird geladen...
Pfiffiges Gericht

Weiße Tomatensuppe - das einfache Rezept

Sie haben Lust die klassische Tomatencremesuppe in einer etwas anderen Variante auszuprobieren? Dann ist die weiße Tomatensuppe genau das Richtige für Sie. Wie Sie das Gericht ganz einfach zubereiten können, lesen Sie hier.

Weiße Tomatensuppe.
Weiße Tomatensuppe ist eine leckere Alternative zur Klassischen Variante. Food & Foto Experts

Beim Zubereiten einer Tomatencremesuppe sehen Sie für gewöhnlich rot? Bei der weißen Tomatensuppe ganz sicher nicht. Die ist nämlich, wie ihr Name schon verrät, optisch eher untypisch für den Suppen-Klassiker. Dafür ist ihr Tomatengeschmack umso intensiver. Ein frisches Süppchen, das wir sehr gerne auslöffeln. Viel Spaß beim Nachkochen!

Sehen Sie hier, wie Sie Tomaten selber anpflanzen können (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

Weiße Tomatensuppe: Das einfache Rezept

Zutaten für die weiße Tomatensuppe (etwa 5 Portionen):

  • 1 kg Fleischtomaten

  • 6 Schalotten

  • 150 ml + 8 EL Olivenöl

  • Salz

  • Pfeffer

  • 50 g Pinienkerne

  • 3 Bund (á ca. 100 g) Basilikum

  • 80 g Parmesan

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 EL Agavendicksaft oder Honig

  • 1 EL Zitronensaft

  • 15 Kirschtomaten

  • 150 ml Weißwein

  • 150 ml Sahne

Pürierstab oder Mixer

Zubereitung der weißen Tomatensuppe:

  1. Tomaten waschen, trocken tupfen und vierteln. 4 Schalotten schälen und grob würfeln. Beides in ein hohes Gefäß oder Mixer geben.

  2. 5 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer zufügen und mit dem Pürierstab oder Mixer fein pürieren. Ein großes Haarsieb mit einem Feuchten Küchenhandtuch auslegen und auf eine Schüssel stellen. Die Tomatenmasse in das Sieb geben und für 3-5 Stunden abtropfen lassen.

  3. Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett anrösten. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter vom Stiel zupfen. Parmesan reiben. 1 Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Ca. 100 g Basilikum mit 30 g Pinienkernen, Parmesan, Knoblauch, 150 ml Olivenöl, Salz und Pfeffer fein mixen. Mit Agavendicksaft (oder Honig) und Zitronensaft abschmecken, so dass ein Pesto entsteht.

  1. Kirschtomaten waschen und trocken tupfen. Ca. 50 g Basilikum grob hacken. Kirschtomaten mit Basilikum, 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen, auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C) für etwa 10 bis 15 Minuten garen.

  2. Restliche Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Restliches Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Mit Weißwein ablöschen und den Tomatenfond zugeben. Sahne einrühren und nochmals gut durchmixen. Suppe in Schüsseln füllen. Pesto, Ofentomaten und Pinienkerne hineingeben, mit restlichen Basilikumblättern garnieren und servieren.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';