So hält sie länger Waschmaschine pflegen: Tipps & Tricks

Waschmaschine richtig pflegen
Die Waschmaschine ist ein sensibles Haushaltsgerät und sollte gründlich und regelmäßig gepflegt werden.
Inhalt
  1. Die Wäsche wird nicht richtig sauber
  2. Die Wäsche riecht unangenehm
  3. Der Ablauf will nicht mehr fließen
  4. Waschmaschine entkalken

Eine Waschmaschine muss besonders gepflegt werden. Mit diesen Tipps haben Sie länger etwas von Ihrer Maschine.

In den meisten Haushalten läuft die Waschmaschine täglich: Kein Wunder, erleichtert sie uns den Alltag doch enorm. Aber häufig treten Probleme mit der Waschmaschine auf. Wir erklären, was Sie tun können und wie Sie Ihre Waschmaschine richtig pflegen.

 

Die Wäsche wird nicht richtig sauber

Wenn die Wäsche trotz Waschgang in der Waschmaschine nicht mehr richtig sauber wird, kann eine überfüllte Wäschetrommel das Problem sein. Die Wäsche muss die Möglichkeit haben, sich in der Trommel zu bewegen. Wenn wir die Trommel allerdings zu voll machen, nutzt auch das beste Waschmittel nicht mehr. Deshalb immer etwas Abstand zwischen Wäsche und Trommeldecke lassen.

Klingt kurios, kann aber auch schuld sein: Zu viel Waschmittel! Wenn das Verhältnis zwischen Waschmittel und Wasser nicht stimmt, entsteht zu viel Schaum. Es können Rückstände des Waschmittels auf der Kleidung verbleiben.

Mehr zum Thema: Wäsche richtig waschen

 

Die Wäsche riecht unangenehm

Im Waschmittelfach können sich Reste sammeln, die dann zu Schimmel führen. Deshalb ist es wichtig, die Reste immer gründlich zu entfernen. Dafür das Waschmittelfach auswaschen.

Auch in der Waschmaschinentrommel kann es zur Schimmelbildung kommen, wenn die Luft nicht zirkulieren kann. Deshalb nach dem Waschgang die Waschmaschinentür öffnen und offen lassen. So kann Trommel schneller trocknen.

Lesen Sie auch: Warum Sie Ihren Spülschwamm nicht waschen sollten

Tipp: Ihre Waschmaschine lebt länger, wenn Sie nach jedem Waschgang die Trommel und das Bullauge mit einem Tuch abwischen und damit direkt von der Feuchtigkeit befreien. Außerdem können sich auch so keine Härchen oder ähnliches ansammeln. Außerdem sollten Sie regelmäßig mit Essigreiniger das Innenglas und die Gummierungen abwischen.

Keime, die sich in der Trommel sammeln, kann man durch einen Waschgang bei 90 Grad abtöten. Dazu am besten ein Universalwaschpulver nutzen und auch einfach mal ohne Wäsche die Maschine laufen lassen.

Wenn die Waschmaschine mehrere Wochen nicht genutzt wurde, beispielsweise während des Urlaubs, sollten der erste Waschgang ein 60-Grad-Gang mit Vollwaschmittel sein. So reinigen Sie die Maschine wieder.

Video: Die größten Stromfresser im Haushalt (Artikel wird unter dem Video fortgeführt)

 
 

Der Ablauf will nicht mehr fließen

Außerdem ist es wichtig, dass Sie die Flusensieb Ihrer Waschmaschine regelmäßig reinigen. Wenn es verstopft, kann die Waschmaschine irgendwann nicht mehr richtig abpumpen. Sehen Sie in der Bedienungsanleitung Ihrer Waschmaschine nach, wo sich das Flusensieb befindet.

Wenn das Abpumpen plötzlich nicht mehr funktioniert, kann auch ein verstopfter Ablaufschlauch schuld sein.  Wichtig: Bevor Sie irgendwas abnehmen oder näher inspizieren, stellen Sie den Wasserzulauf ab. Stellen Sie sich außerdem einen Eimer zurecht, im Schlauch befindet sich nämlich eine Restflüssigkeit, die ablaufen muss.

Mehr zum Thema: So sparen Sie sich teure Reparaturen an Haushaltsgeräten

 

Waschmaschine entkalken

In Gegenden mit besonders kalkhaltigem Wasser sollten Sie Ihre Maschine alle fünf bis sechs Monate entkalken, da sonst Kalkablagerungen Ihrer Waschmaschine nachhaltig schaden können. Entkalker gibt es im Einzelhandel zu kaufen. Sie können aber auch aus zwei Litern Wasser und 100 Gramm Zitronensäure einen eigenen Entkalker herstellen, den Sie dann in die Waschmittelschublade geben. Stellen Sie Ihr Gerät anschließend auf Kochwäsche ohne Vorwäsche oder ein Programm mit verlängertem Hauptwaschgang.

Kategorien:

Amazon Prime Day 2018

Die Schnäppchenjagd beginnt!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!

 

Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Jetzt tolle Gewinne abstauben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.