Katzen-Gebote Was jede Katze wissen sollte

Wie jedes andere Tier auch haben Katzen bestimmte Eigenschaften, die für ihre Art ganz typisch sind. Doch sind sie angeboren?

Wir vermuten, dass unsere Schmusetiger ihre Mantras in einer geheimen Katzen-Schule lernen und es dafür ein Buch ähnlich unserem Knigge gibt. Und wir haben sie: die goldenen Regeln für die perfekte Samtpfote!

 

1. Die Mahlzeiten

  • Ein Napf ist leer, wenn man den Boden erahnen kann. Ob und wieviel Futter an den Rändern klebt, ist irrelevant. Verlange umgehend und lautstark neues Futter!
  • Generell: Jammere bereits bei leichtem Appetit so laut, als ob du seit Wochen nichts gefressen hast.
  • Ganz wichtig ist jedoch: Sobald du neues Futter bekommen hast, ignorierst du es zunächst. Eine gute Katze frisst nicht sofort!
     
 

2. Der Umgang mit Gästen

  • Begleite den Besuch immer auf die Toilette - nur dann fühlt er sich wirklich wohl.
  • Zu dem selben Zweck musst du vor Ort stets Augenkontakt halten.
  • Wähle den Schoß, auf dem du sitzen möchtest, mit Bedacht: Er sollte einen guten farblichen Kontrast zu deiner Fellfarbe haben. Besonders Menschen in schwarzer Wollkleidung lieben weiße Katzen.

 

 

3. Keine Toleranz für Türen

  • Eine geschlossene Tür ist eine schlechte Tür. Fordere nachdrücklich, dass sie geöffnet wird. Sofort!
  • Sobald sie offen ist, ist alles gut. Ein Hindurchgehen ist nicht erforderlich.
  • Dasselbe gilt für die Terrassentür: Dass du miauend davorsteht, ist vorbildlich. Warum dein Mensche erwartet, dass du hinaustrittst, ist ein Mysterium dieser Spezies. 
     

Lesen Sie auch: Was will meine Katze, wenn sie miaut?
 

 

4. Wo darf ich schlafen?

  • Grundsätzlich gilt: Wo du schlafen willst, kannst du schlafen. 
  • Dein bediensteter Mensch hat kein Recht auf einen persönlichen Platz. Lege dich ruhig auf sein Gesicht, wenn du magst. Er mag das auch.
  • Ein Korb mit sauberer Wäsche steht dort, damit du dich hineinlegen kannst.
  • Liest dein Mensch ein Buch, dann setze dich darauf. Gleiches gilt für die Benutzung von Handys und Tablet-Computern.
  • Wenn das nicht möglich ist, lege dich zwischen das Objekt und das Gesicht deines Menschen. Was gibt es Schöneres als deinen Anblick?
     
 

5. Benutzung des Katzenklos - wann ist der richtige Zeitpunkt?

Wenn es frisch gereinigt wurde. Blöde Frage.

So sagst du deinem bediensteten Menschen, was du willst:

 
Kategorien:

Jetzt helfen

Millionen Mädchen sind Opfer von Gewalt und Ausbeutung!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.