Sturm der Liebe: Koma! Wird Christoph je wieder aufwachen?

Bei 'Sturm der Liebe' wächst die Sorge um Christoph Saalfeld. Muss er tatsächlich den Serientod sterben? Wir verraten, was dahintersteckt.

Christoph Saalfeld fällt bei Sturm der Liebe ins Koma.
An Schläuchen angeschlossen liegt der komatöse Christoph im Krankenhaus. Was wird sein Schicksal sein?

Die nächsten Wochen werden sehr hart für 'Sturm der Liebe'-Fans: Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass Henry-Darsteller Patrick Dollmann bereits seinen Ausstieg verkündet hat, müssen die Zuschauer nun auch noch um die Zukunft von Dieter Bachs Rolle des Christoph Saalfeld bangen. Ein schwerer Unfall könnte dafür sorgen, dass der intrigante Geschäftsmann sein Leben lassen muss (wir berichteten).

Mehr zu 'Sturm der Liebe' erfahren Sie in unserer großen Vorschau.

 

Nur eine riskante Operation kann Christoph noch retten

Zu diesem schrecklichen Vorfall gibt es nun neue Informationen, die leider keine Entwarnung geben: Wie auf aktuellen Vorschaubildern der ARD zu sehen ist, wird Christoph, der offenbar in der am 30. August laufenden Folge überfahren wird, ins Koma fallen! Für ihn sieht es anschließend alles andere als gut aus, denn laut Senderinfo verschlechtert sich sein Zustand dramatisch.

Sehen Sie hier, wer am Fürstenhof bald noch in Lebensgefahr gerät (Artikel geht unten weiter):

 

Michael (gespielt von Erich Altenkopf) rät zu einer riskanten OP, doch dafür würde das Einverständnis der Angehörigen benötigt. Annabelle (gespielt von Jenny Löffler) will auf jeden Fall verhindern, dass es zu diesem Eingriff kommt ... Will sie sich etwa an Christoph rächen oder einfach dafür sorgen, dass keiner von dem wahren Kuckuckskind erfährt?

Für Christoph ist noch nicht alle Hoffnung verloren, denn in der Folge vom 6. September findet Denise einen Chirurgen, der das noch immer im Koma liegenden Unfallopfer erfolgreich operieren könnte. Aber vielleicht wird Annabelle erneut Widerstand leisten und auch diesem Eingriff nicht zustimmen. Wie wird es mit Christoph weitergehen?

UPDATE zu 'Sturm der Liebe': Christoph schwebt zwischen Leben und Tod!

 

'Sturm der Liebe'-Drama: Wieso erinnert sich Valentina an nichts?

Darüber hinaus sind auch die Umstände des Unfalls weiterhin nicht ganz klar, doch wie bereits vermutet hat Valentina (gespielt von Paulina Hobratschk) wohl tatsächlich etwas damit zu tun. Zwar kann sich Valentina an nichts erinnern, doch an ihrem 18. Geburtstag kommt es zu einer "harten Konfrontation" zwischen ihr und Christoph und der Verdacht liegt nahe, dass sie deshalb auch schuld an dessen Unfall ist. Was ist in der Unfallnacht passiert und warum spielt Valentinas Gedächtnis verrückt?

Wir sind gespannt, wie es weitergeht! 'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten.

Weitere interessante Themen:

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Acaraa Creme Serum
Natürliche Hautpflege Schöne Haut mit Naturkosmetik
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.