Liebenswert wird geladen...

Sturm der Liebe: Dieter Bachs emotionale Worte zum Abschied von Florian Frowein

Bei 'Sturm der Liebe' steht wieder ein Abschied an! Christoph-Darsteller Dieter Bach (55) spricht jetzt mit emotionalen Worten über das Aus - und überrascht mit einem Geständnis.

Dieter Bach richtete jetzt emotionale Worte ans Team von Sturm der Liebe.
Dieter Bach zeigte sich am Set von 'Sturm der Liebe' ganz gerührt. ARD/Christof Arnold

Fans von 'Sturm der Liebe' müssen sich mit personellen Veränderungen am Fürstenhof anfreunden: Während Xenia-Darstellerin Elke Winkens (48) bereits ihren Ausstieg bestätigt hat, ranken sich auch um Christin Balogh (33) alias Tina Gerüchte um einen baldigen Abschied. Zwei weitere offiziell mitgeteilte Ausstiege sind die von Tobias-Darsteller Max Beier (26) und Boris-Mime Florian Frowein (30) - letzterer trifft Schauspieler Dieter Bach besonders hart, wie er jetzt zugab.

Lesen Sie auch: Unsere 'Sturm der Liebe'-Vorschau verrät, wie es in den nächsten Tagen weitergeht

Dieter Bach: "Wir sind uns menschlich sehr nahe gekommen"

In einem Video zu den Dreharbeiten der Hochzeit von Boris und Tobias, das nun auf der 'Sturm der Liebe'-Seite von Das Erste veröffentlicht wurde, erklärte Dieter Bach, wieso ihn gerade Florian Froweins Weggang schmerzt. "Ich hab den Kerl sehr in mein Herz geschlossen", äußert er sich gerührt über seinen Seriensohn. "Wir sind uns menschlich sehr nahe gekommen. [...] Ich weiß jetzt schon, dass er mir sehr fehlen wird."

Sehen Sie hier, was Alicia-Darstellerin Larissa Marolt über ihr 'Sturm der Liebe'-Comeback sagt (Artikel geht unten weiter):

Die zahlreichen aufwühlenden Szenen zwischen Boris und seinem intriganten, teils bitterbösen Vater Christoph seien sehr intensiv gewesen - weshalb Dieter Bach manchmal das Gefühl habe, zwischen ihm und Florian Frowein habe sich durch die "tolle Zusammenarbeit" tatsächlich eine Art Vater-Sohn-Verhältnis entwickelt. Hinzu kommt, dass Bach und Frowein vor etwa eineinhalb Jahren fast gleichzeitig bei 'Sturm der Liebe' anfingen und sich die beiden in all der Zeit gut kennengelernt hätten.

Sturm der Liebe: Christoph und Boris versöhnen sich endlich.
Bei 'Sturm der Liebe' versöhnen sich Christoph und Boris endlich. ARD/Christof Arnold

Dieser 'Sturm der Liebe'-Abschied verändert Christoph Saalfeld

Nun ist es allerdings an der Zeit, Florian Frowein ziehen zu lassen: Voraussichtlich am 20. März werden er und Max Beier den Fürstenhof verlassen. Bereits am 11. März wird die dem Abschied vorausgehende Hochzeit ausgestrahlt, die offenbar auf den letzten Drücker doch noch eine Versöhnung zwischen Christoph und Boris herbeiführen wird: "Es findet eine Annäherung statt, die Christoph einiges kostet, aber die ihn auch wirklich die Liebe zu seinem Sohn erfahren lässt", so Dieter Bach.

Wir sind gespannt und freuen uns schon sehr auf diesen großen Tag - auch, wenn damit das Aus von Florian Frowein und Max Beier immer näher rückt. 'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten.

Weitere interessante Themen:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';