Kurzschlussreaktion Rote Rosen: Plötzliche Trennung von Tilmann?

Nach ihrer Schock-Diagnose ist Eva am Boden zerstört. Wird sie die Trennung von Tilmann wirklich durchziehen?

Tilmann und Eva
Tilmann (Björn Bugri) bekennt sich zu Eva (Andrea Lüdke) und will mit ihr gemeinsam nach der Ursache für ihre Blindheit suchen.
Inhalt
  1. Kurzschlussreaktion: Eva will die Trennung
  2. Tilmann und Sonja legen ihre Liebe auf Eis
  3. Moritz gerät ins Schussfeuer 

 

Kurzschlussreaktion: Eva will die Trennung

Nachdem Eva (Andrea Lüdke) auch von Thomas‘ (Gerry Hungbauer) belgischen Spezialisten keine befriedigende Antwort zu ihrer anhaltenden Blindheit bekommen hat, ist sie am Boden zerstört. Sie kann sich einfach nicht vorstellen, dass die Ursa-che rein psychischer Natur sein soll und ist zutiefst verzweifelt. Aus dem Zustand der Verzweiflung heraus, fordert sie bei einem gemeinsamen Abendessen mit Sonja (Madeleine Niesche) und Tilmann (Björn Bugri) die Trennung von ihrem Mann. Sie möchte Tilmann nicht der Situation aussetzen, ihr ein Leben lang helfen zu müssen, sofern ihre Sehkraft nicht zurückkehrt. 

Auch sehr spannend: Rote Rosen: Das sind die Drehorte der beliebten Telenovela 

Lüneburg Altstadt
Rote Rosen  

Das sind die Drehorte

Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen und zeigen Ihnen die 'Rote Rosen'-Drehorte.

 

Tilmann und Sonja legen ihre Liebe auf Eis

Völlig geschockt von Evas Kurzschlussreaktion, sind Tilmann und Sonja sich einig darüber, dass sie Eva weiterhin so gut es geht unterstützen müssen, bis diese wieder vollständig genesen ist. Sie hoffen darauf, dass Eva schon bald wieder sehen kann, verzichten aber darauf, ihre Liebe in dieser Situation weiter aufrechtzuerhalten. Zum Leidwesen der beiden, erscheint Eva auch nur der Gedanke an eine Therapie komplett überflüssig und so stürzt sie sich wieder in die Arbeit. Gemeinsam mit ihrer Mutter Sibylle (Johanna Liebeneiner) will sie sich wieder um das Marketing der LKM kümmern und Gregor (Wolfram Grandezka) im Auge behalten.

Lesen Sie auch: Rote Rosen: Der ultimative Verrat

 

Moritz gerät ins Schussfeuer 

Eva merkt nicht, dass ihr blinder Aktionismus sie nur weiter in die diagnostizierte psychische Belastungsstörung treibt. Ihre oberste Priorität liegt weiterhin darin, belastende Beweise gegen ihren Bruder zu finden, nachdem dieser die Aufnahme auf ihrem Handy gelöscht hat. Lediglich Thomas schafft es, zu Eva vorzudringen und ihr Geduld und Demut beizubringen. Doch dieser Zustand ist nur von kurzer Dauer. Moritz‘ (Felix Jordan) Geständnis, an dem Autounfall maßgeblich beteiligt gewesen zu sein, kommt für Eva wie gerufen. Endlich hat sie einen Sündenbock für ihr Schicksal gefunden. 

'Rote Rosen' läuft immer montags bis freitags um 14:10 Uhr auf ARD.

Mehr zu 'Rote Rosen':


Mehr Fakten über die beliebte Telenovela sehen Sie im Video:

 
Kategorien:
Komm in unsere Community!
Unser Adventskalender
Plätzchen PDF
Unsere Lieblings-Plätzchenrezepte
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.