Liebenswert wird geladen...
Rezeptidee

Rezept für Kürbisrisotto: Herbst auf Italienisch

Ein leckeres Kürbisrisotto kann trüben Herbsttagen italienische Leichtigkeit geben. Hier finden Sie das passende Rezept.

Ein einfaches Rezept für Kürbisrisotto.
Ein einfaches Rezept für Kürbisrisotto. Mariha-kitchen / iStock

Der Herbst ist für köstliche Kürbisrezepte reserviert. Für eine italienische Note bietet sich die Zubereitung von einem cremigen Risotto an. Für ein Stückchen Bella Italia an stürmischen Herbsttagen.

Auch lecker: Steinpilzrisotto: Mit diesem Rezept wird es herrlich cremig

Das Rezept für Kürbisrisotto

Zutaten für vier Personen:

  • 250 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Parmesan (etwa 60 g)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 50 g Sahne
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 200 g Risottoreis
  • 100 ml Weißwein
  • 750 ml Geflügebrühe
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 30 g weiche Butter
  • Petersilienblätter

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

Zubereitung:

  1. Zuerst den Kürbis sorgfältig waschen und entkernen, dann mit Schale in kleine Würfel schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen und gründlich abtrocknen, die Schale abreiben. Den Knoblauch und die Schalotten schälen und fein würfeln. Den Käsen reiben und die Sahne steif schlagen.
  2. In einem Topf das Öl erhitzen und Knoblauch und Schalotten andünsten, die Kürbiswürfel und den Risottoreis hinzugeben und für etwa drei Minuten mitdünsten. Mit dem Weißwein ablöschen.
  3. Die Brühe nach und nach zu dem Risotto geben, dabei das Kürbisrisotto immer wieder umrühren. Hat der Reis die Flüssigkeit aufgesogen, wieder Brühe nachgießen. Dies wird so oft wiederholt, bis die Geflügelbrühe aufgebraucht ist, nach etwa 20 Minuten ist der Risottoreis gar, hat aber noch Biss.
  4. Nun das Kürbisrisotto mit Muskat, Salz und Cayennepfeffer abschmecken, dann die Butter, die Zitronenschale, die Sahne und den Parmesan unterheben. Die Petersilienblätter vor dem Servieren klein zupfen und das Kürbisrisotto damit dekorieren.

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';