Eine Prinzessin privat Madeleine ist eine Vollblut-Mama

Die schwedische Prinzessin ist dreifache Mutter und lebt relativ zurückgezogen in Florida. Doch in einem Interview zeigte sie jetzt ihre ganz private Seite und offenbarte beispielsweise, dass keins ihrer Kinder geplant war. Alles über das Familienleben von Prinzessin Madeleine.

Prinzessin Madeleine ist stolze Mama von drei Kindern.
Prinzessin Madeleine ist stolze Mama von drei Kindern.
Inhalt
  1. Prinzessin Madeleines Kinder könnten nicht unterschiedlicher sein
  2. Das große Zittern am Tag von Prinz Carl Philips Hochzeit
  3. Christopher O'Neills ganz besonderes Geburtstagsgeschenk

In der Regel sind Mitglieder der verschiedenen Königshäuser eher verschwiegen und geben nicht viel von ihr Privatleben preis. Umso erstaunlicher das Prinzessin Madeleine in einem Interview mit der schwedischen Zeitschrift "Mama“ jetzt frei aus dem privaten Nähkästchen zu plaudern.

Die Prinzessin ist das zweite von drei Kinder des schwedischen Königspaares Carl Gustaf II. und Silvia und ist auch selbst dreifache Mutter. Prinzessin Leonore, Prinz Nicolas und Prinzessin Adrienne sind der ganze Stolz der 37-Jährigen. Im Interview mit "Mama“ erklärte sie: "Ich möchte mit den Kindern zu Hause sein, so viel es geht.“ Im Folgenden erzählen wir ihnen alles über Madeleines Kinder und Anekdoten aus dem Leben der in Florida lebenden Prinzessin.

 

Prinzessin Madeleines Kinder könnten nicht unterschiedlicher sein

Keines von Prinzessin Madeleines Kindern war geplant, was vielleicht auch erklärt weshalb Prinzessin Leonore (5), Prinz Nicolas (4) und Prinzessin Adrienne (1) relativ schnell aufeinander folgten. Zwar sind die drei Geschwister etwa im selben Alter, dennoch könnten sie vom Charakter nicht unterschiedlich sein.

Prinzessin Leonore sei ihrer Mama am ähnlichsten. Sie wäre ein Dickkopf, der nur so vor Energie sprudele. "Sie stampft auch mit dem Fuß auf, wenn sie wütend ist. Ich war wahrscheinlich auch ein bisschen so, als ich ein Kind war“, erzählte dreifache Mutter dem schwedischen Magazin "Mama“.

Prinzessin Leonore: So ähnlich sieht sie Mama Madeleine

Ihr Bruder hingegen ist wohl ein kleiner Charmeur und ähnelt seinem Vater Christopher O’Neill. Die stolze Prinzessin Madeleine erzählt im Interview mit der "Mama“: "Nicolas ist viel ruhiger und einfühlsamer mit einem großen Herzen. Ein richtiger Mama-Junge.“ Auch das ein oder andere Kompliment für seine Mama Prinz Nicolas regelmäßig auf Lager.

Die Jüngste der drei Geschwister ist Prinzessin Adrienne. Beobachtet Madeleine ihre Jüngste, erinnert sie Adrienne an ihre Mutter Königin Silvia von Schweden und erzählt der "Mama“: "Sie ist sehr einfach, fröhlich, ruhig und harmonisch.“

Silvia von Schweden: Durch die Jahre mit der Königin

 

Das große Zittern am Tag von Prinz Carl Philips Hochzeit

Dass man mit Kindern viel erlebt kann auch die schwedische Prinzessin bezeugen. Mit dem kleinen Prinzen Nicolas war ihr Leben sogar schon während der Schwangerschaft aufregend.

Am 13. Juni 2015 heiratete Prinz Carl Philip von Schweden seine damalige Verlobte Sofia Hellqvist. Zu der Zeit war Prinzessin Madeleine hochschwanger und stand kurz vor der Geburt des kleinen Nicolas. Doch während der kirchlichen Trauung kam es plötzlich dazu: "Ich saß in der Kirche und dachte nur immerzu: 'Hoffentlich platzt die Fruchtblase nicht. Was mache ich nur, wenn das Wasser herausläuft? Soll ich sitzen bleiben?'“ Doch der kleine Nicolas blieb ganz ruhig und die Wehen setzten erst einen Tag später ein.

So stilvoll war Prinzessin Diana... (Der Text geht unter dem Video weiter.)

 
 

Christopher O'Neills ganz besonderes Geburtstagsgeschenk

Am 27. Juni 2017 sollte Christopher O’Neill ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk von seiner Frau bekommen. Prinzessin Madeleine erzählt im Interview mit der "Mama“: "Er bekam ein Päckchen mit einem Hund als Kuscheltier und eine Karte, auf der stand 'Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied'.“ Ihr Mann sei nur die Kinnlade runtergefallen, ist blass geworden und fragte wohl nur: "Was schon wieder schwanger?“ Eigentlich sollte das Kuscheltier einen Hund symbolisieren, doch was auch die schwedische Prinzessin zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste: Sie war tatsächlich schwanger! Das vierbeinige Familienmitglied musste warten.

Weitere royale Themen:

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Acaraa Creme Serum
Natürliche Hautpflege Schöne Haut mit Naturkosmetik
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.