Schwingende Leidenschaft

Liebesschaukel Stellungen: Erleben Sie heiße Höhenflüge

Mit diesen Liebesschaukel Stellungen erleben Sie beim Sex ein neues Freiheitsgefühl. Wir zeigen Ihnen die besten Positionen für das prickelnde Liebesspiel.

Liebesschaukel-Stellungen
Die Liebesschaukel ermöglicht ganz neue Stellungen. Foto: iStock / Nastasic

Eine langjährige Partnerschaft ist wie Spaghetti mit Tomatensoße. Man weiß genau, was man daran hat und schätzt die Beständigkeit. Und doch tut gelegentlich etwas Schärfe gut, um das bekannte Pasta-Gericht in Spaghetti All'Arrabbiata zu verwandeln. Doch packen wir die Metaphern beiseite und sprechen Klartext.

Bei vielen Paaren schleicht sich im Liebesleben mit den Jahren eine gewisse Routine ein. Das muss nichts Schlechtes sein. Schließlich ist es wunderbar, wenn unser Mann, beziehungsweise unsere Frau, weiß, welche Knöpfe gedrückt werden müssen, um uns zum Orgasmus zu bringen. Doch manchmal tut es gut, einen anderen Weg zum Ziel zu nehmen und neue Stellungen auszuprobieren. Mit der Liebesschaukel klappt das auf einer gänzlich neuen Dimension. Damit nehmen Sie Positionen ein, von denen Sie im Bett nur träumen können.

Sicher, es kostet erstmal Überwindung und Vertrauen, sich den Stellungen hinzugeben. Doch glauben Sie mir – es lohnt sich und zeigt: Für ein erfülltes Sexleben ist es nie zu spät. Wir zeigen Ihnen die besten Liebesschaukel Stellungen. Ganz viel Spaß beim schwingenden Vergnügen zum Höhepunkt!

Was ist eine Liebesschaukel?

Die Liebesschaukel wird auch Sexschaukel, Love Swing oder Sling genannt. Sie besteht in der Regel aus mehreren gepolsterten Gurten aus Leder oder Kunststoff. In den Sexschaukeln können Sie sitzen, in manchen sogar liegen. Es gibt verschiedene Liebesschaukel Arten.

Die verschiedenen Love Swing Arten

Was haben alle Schaukeln gemeinsam? Sie bieten Ihnen unzählige Möglichkeiten, Ihrem Sexleben einen Kick zu geben. In unserem ausführlichen Artikel über Sexschaukeln stellen wir Ihnen verschiedene Modelle vor. Nachfolgend zeigen wir Ihnen die drei gängigsten Schaukel-Arten und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile für Liebesschaukel Stellungen.

Liebesschaukel für die Deckenmontage

Die wohl beliebteste ist die Sexschaukel für die Montage an der Decke. Diese hat folgende Vor- und Nachteile:

  • Vorteil – hohe Belastungsgrenze: Dank der stabilen Deckenhalterung halten Sexschaukeln für die Decke mehr Gewicht. So können Sie auch zu zweit schaukeln. Das ermöglicht total viele Liebesschaukel Stellungen!

  • Vorteil – Freiheitsgefühl: Durch die Anbringung an der Decke können Sie frei schwingen und die verschiedensten Positionen einnehmen. So kommt beim Sex das wunderbare Gefühl der Schwerelosigkeit auf.

  • Nachteil – aufwendige Montage: Für die Installation müssen Sie Ihren Werkzeugkoffer rausholen. Die Montage beansprucht etwas Zeit. Um Unfälle zu vermeiden, sollten Sie die Anleitung sorgfältig lesen und hochwertige Dübel verwenden.

Liebesschaukel für die Tür

Neben der Liebesschaukel für die Decke gibt es außerdem Sexschaukeln für die Tür. Die Vor- und Nachteile auf einen Blick:

  • Vorteil – schnelles Auf- und Abhängen: Die Modelle kommen ohne Bohren aus. Sie werden einfach im Türrahmen eingeklemmt und los geht's mit den Liebesschaukel Stellungen. Genauso schnell verschwindet die Schaukel wieder im Schrank.

  • Vorteil – preiswert: Liebesschaukeln für die Tür sind günstiger als Modelle für die Decke. Daher eignen sie sich gut für Anfänger*innen, um sich dem Thema Sexschaukel anzunähern.

  • Nachteil – wenig Bewegungsfreiheit: Der Schwing-Effekt fällt durch die Tür im Rücken weg. So sind weniger Stellungen möglich.

  • Nachteil – fehlender Komfort: Die Schaukel ist im Vergleich zu Modellen für die Decke nicht so bequem. Hier sollten Sie unbedingt auf gepolsterte Gurte achten.

Liebesschaukel mit Liegefläche

Außerdem gibt es die Sex Hängeschaukel. Das Modell mit Liegefläche hat Vorzüge, aber auch Schattenseiten:

  • Vorteil – gemütlich: Da Sie auf der Hängematte liegen können, ist der Sex sehr bequem.

  • Vorteil – hohe Belastbarkeit: Durch die Halterung über mehrere Ketten hält die Schaukel viel Gewicht.

  • Nachteil – eingeschränkte Positionen: Mit diesem Modell sind weniger Liebesschaukel Stellungen möglich.

  • Nachteil – hohe Anschaffungskosten: Die Swings sind teuer, denn neben der Matte müssen Sie auch die Ketten und Deckenhalterungen kaufen.

Mit diesen Tipps steigern Sie ganz einfach Ihre Lust!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Liebesschaukel-Stellungen: Welche gibt es?

Die Gurte ermöglichen viele Liebesschaukel Stellungen. Probieren Sie einfach aus, was Ihnen und Ihrem Schatz gefällt. Die Sexschaukel eignet sich für heterosexuellen Sex genauso gut wie für lesbische und schwule Paare.

Doggy-Style: Diese Stellung haben Sie bestimmt schon häufig im Bett genutzt. Doch in der Sexschaukel ist sie noch intensiver. Legen Sie sich mit dem Bauch in die Schaukel, spreizen Sie Ihre Beine und legen Sie Ihre Unterschenkel in die Schlaufen. Auf diese Weise kann Ihr*e Partner*in Sie an den Hüften greifen und Sie mit dem Schwung der Schaukel von hinten nehmen.

Missionarsstellung: Bei dieser Liebesschaukel Stellung sitzt die Frau in der Schaukel. Ihre Beine kann sie wahlweise über die Schultern Ihres Partners legen oder nach unten halten. So kann Ihr Mann tief in Sie eindringen. Der Klassiker nimmt in der Love Swing richtig Fahrt auf, denn der Schwung verleiht dem Liebesspiel Rhythmus.

Der Schmetterling: In dieser Stellung sitzen Sie zu zweit in der Schaukel. Der Mann nimmt zuerst Platz, die Frau setzt sich mit gespreizten Beinen auf seinen Schoß. Eine wunderbare Position für Kuschelfans, denn mehr Körperkontakt geht kaum. Und zugleich hervorragend für die G-Punkt-Stimulation. Doch Achtung, beachten Sie unbedingt die Belastungsgrenze Ihrer Schaukel.

Heiße Solo-Show: Die Liebesschaukel können Sie natürlich auch alleine nutzen. Masturbation wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden – und sogar auf Ihre gemeinsame Sexualität – aus. Setzen Sie sich in die Swing und fangen Sie an, sich selbst zu verwöhnen. Wenn Sie mögen, nehmen Sie ein Sex-Toy zur Hilfe. Ihr*e Liebste*r kann anschauen, wie Sie es sich besorgen. Vielleicht gefällt es Ihnen, dabei Dessous oder Strapse zu tragen? Oder wie wäre es mit einem Toy mit Fernbedienung? So können Sie sich dem Spiel mit der Lust voll und ganz hingeben. Eine heiße Angelegenheit für beide!

Die Reiterin: Für diese Liebesschaukel Stellung setzt sich der penetrierende Partner in die Schaukel. Die andere Person setzt sich auf den Schoß und beginnt zu reiten. Durch das Schwingen der Schaukel entsteht ein intensiver Rhythmus.

Oralsex in der Liebesschaukel: Die Love Swing bietet sich für Oralsex absolut an – für beide! Wenn Sie Ihren Mann verwöhnen wollen, lassen Sie ihn in der Schaukel Platz nehmen. Sie knien sich vor ihn und können ihm einen blasen — perfekt für heißen Augenkontakt. Außerdem kann er durch die Schaukel den Rhythmus angeben. Andersrum klappt es natürlich auch: Sie setzen sich in die Schaukel und Ihr*e Partner*in verwöhnt sie mit dem Mund.

Schwingende 69: In dieser Stellung verwöhnen Sie sich gleichzeitig oral. Hierfür legt sich ein*e Partner*in in der Schaukel zurück. Die Gurte befinden sich am Rücken, Po und an den Fersen. Die zweite Person steht auf dem Boden und beugt sich über – und los geht's. 

Zubehör für den Höhenflug in Liebesschaukel Stellungen

Sie möchten die Liebesschaukel Stellungen intensivieren? Dann sind diese kleine Helferlein vielleicht etwas für Sie. Wasserbasiertes Gleitgel unterstützt sanft und hygienisch beim Eindringen mit dem Penis oder Sex-Toys. Übrigens: Das Vergnügen in der Liebesschaukel lässt sich wunderbar mit BDSM-Fantasien und Rollenspielen kombinieren. Erlaubt ist, was Ihnen und Ihrem Schatz gefällt!