Liebenswert wird geladen...
Fürs perfekte Dinner

Käsekuchen im Glas: Das einfache Dessert

Ob als Dessert bei einem Abendessen mit Familie und Freunden oder als originelles Gastgeschenk - Käsekuchen im Glas ist schnell und einfach zubereitet.

Käsekuchen im Glas mit Erdbeeren.
Käsekuchen im Glas ist schnell gemacht und besonders lecker mit einer Garnierung aus Erdbeeren. Mizina / iStock

Die Star-Köchinnen und -Köche im Fernsehen haben es vorgemacht, wir machen es mit Begeisterung gerne nach: Desserts im dekorativen Glas liegen im Kochtrend. Kein Wunder, denn sie sind schnell zubereitet und sehen gleichzeitig zum Anbeißen aus. So, wie der Klassiker Käsekuchen im Glas. Dieser ist einfach und ganz ohne backen auf den Dinner-Tisch gezaubert. Perfekt also für ein gemütliches Schlemmen mit Freunden oder als kreatives Gastgeschenk. Wie ihnen der Käsekuchen im Glas gelingt, lesen Sie hier. Viel Spaß beim Nachmachen und Vernaschen!

Sehen Sie hier die beliebtesten Star-Köche- und Köchinnen (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Käsekuchen im Glas: Das einfache Rezept

Zutaten für ca. 6 Gläser á 220 ml:

  • 30 g weiche Butter

  • 80 g Butterkekse

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 40 g Zucker

  • 2 TL Zitronensaft

  • 250 g Frischkäse

  • 150 g Schlagsahne

  • 400 g Erdbeeren

  • etwas Minze

Zubehör:

  • 6 Dessertgläser

  • Frischhaltefolie

  • Nudelholz

Zubereitung Käsekuchen im Glas:

  1. Kekse komplett in Frischhaltefolie wickeln. Mit einem Nudelholz darüber rollen bis die Kekse feine Brösel sind. Butter schmelzen. Kekse in eine Schüssel geben und mit der zerlassenen Butter vermengen, so dass eine Art Teig entsteht. Keksmischung in den Boden der Gläser füllen und in den Kühlschrank stellen.

  2. Sahne steif schlagen. Frischkäse in eine Schüssel geben und mit dem Vanillezucker, Zucker und Zitrone vermengen. Sahne vorsichtig unter die Frischkäse-Masse heben.

  3. Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden. Frischkäse-Mix auf den Keksboden in die Gläser geben und weitere 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  4. Gläser herausnehmen und kurz vor dem Servieren mit den Erdbeerscheiben und etwas Minze garnieren.

Tipp: Statt der Erdbeeren können Sie den Käsekuchen im Glas auch mit anderen Früchten, wie Himbeeren, Kirschen oder Aprikosen garnieren.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';