Liebenswert wird geladen...
Für die Erkältungszeit

Gegen eine verstopfte Nase: Durchatmen dank Meerwasser und Eukalyptus

Eine verstopfte Nase nervt bei einer Erkältung besonders. Diese natürlichen Wirkstoffe helfen Ihnen dabei, sie wieder zu befreien.

Gegen eine verstopfte Nase: Durchatmen mit Meerwasser und Eukalyptus
Erkältete kommen um sie meist nicht herum: die verstopfte Nase. LarsZahnerPhotography / iStock

Durchschnittlich erwischen uns zwei bis vier Erkältungen in jeder Saison. Dabei kann die Nase völlig verstopfen, und in den Nebenhöhlen setzt sich dabei hartnäckiges Sekret fest. Herkömmliche Nasensprays helfen in dem Fall zwar, die Atemwege und Nebenhöhlen schnell wieder zu befreien.

Das Problem: Sie trocknen auf Dauer die Schleimhäute aus. Deshalb sollten die Sprays höchstens eine Woche lang eingesetzt werden.

Sanfte Nasensprays helfen schnell, ohne Nebenwirkungen

Sanfter sind Sprays mit einer Kombination aus Meerwasser mit einem hohen Salzgehalt von 2,2 Prozent (zum Beispiel Otriven Meerwasser mit Eukalyptus, rezeptfrei in der Apotheke oder hier zu kaufen). Sie wirken in wenigen Minuten natürlich abschwellend, ohne die Nasenschleimhaut auszutrocknen.

Nasenspray selber machen: Diese Hausmittel helfen bei verstopfter Nase

Die ätherischen Öle des Eukalyptus befreien zusätzlich die Atemwege auf natürliche Weise. Dadurch sorgen die neuen sanften Sprays nicht nur schnell für eine freie Nase, sondern auch für einen wohltuenden Frische-Effekt beim Einatmen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Quelle: Woche heute

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';