Liebenswert wird geladen...
Fruchtiges Sommergetränk

Erdbeerlimes schnell und einfach selber machen

Das alkoholische Getränk aus Fruchtpüree ist ein echter Sommerhit. Wir verraten Ihnen, wie Sie es ganz einfach selber herstellen können.

Erdbeerlimes
Erdbeerlimes ist ein tolles Sommergetränk und einfach in der Herstellung. happy_lark / iStock

Erdbeerlimes ist nicht nur unwiderstehlich lecker, sondern auch sehr vielseitig. Als Kurzer, als sommerlicher Cocktail, über einem leckeren Eis oder in einer Erdbeer-Biskuitrolle. Es gibt viele Möglichkeiten, das Getränk aus frischen Früchten zu genießen. Und das Beste daran, die Herstellung dauert gar nicht lange.

Auch interessant: Erdbeerbowle: Das Rezept für Ihre Gartenparty

Erdbeerlimes: Das Rezept

Zutaten für ca. drei Flaschen à 750 Milliliter

  • 1,5 kg frische Erdbeeren (notfalls TK)
  • 500 g Puderzucker oder Rohrzucker
  • 300 ml Limettensaft
  • 400 ml Wasser
  • 700 ml Wodka

Zubereitung: Arbeitszeit ca. 20 Minuten

Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und die Früchte zusammen mit dem Limettensaft pürieren.
Wasser mit dem Zucker aufkochen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Dann den Topf vom Herd nehmen.
Erdbeerpüree und Wodka in das nicht mehr kochende Zuckerwasser geben und vorsichtig einrühren.
Anschließend wird der Erdbeerlimes in drei sterile Flaschen abgefüllt und luftdicht verschlossen. In einem kühlen Vorratsraum oder im Kühlschrank hält sich der so hergestellte Erdbeerlimes ca. zwei Monate. Es spricht aber nichts dagegen, einzelne Flaschen nach dem Abkühlen einzufrieren. Ähnlich wie bei Säften, sollte eine angebrochene Flasche innerhalb weniger Tagen verbraucht werden.

Lesen Sie auch: Wilde Hilde: Dieser Nachtisch ist mit wenigen Zutaten gezaubert

Wenn es schnell gehen muss

Möchten Sie den Erdbeerlimes sofort genießen, können Sie auch eine schnelle Variante des leckeren Getränks herstellen. Hierfür wird der Zucker, der am besten Puderzucker sein sollte, mit den Erdbeeren püriert und anschließend das Wasser zusammen mit dem Wodka zum Püree gegeben. Der Vorgang des Aufkochens findet nicht statt und es kann Zeit eingespart werden. Leider hat diese Zubereitung auch einen Nachteil, denn durch das einfache Aufkochen verkürzt sich die Haltbarkeit. Die fertigen Flaschen sind also zum direkt genießen gedacht und halten sich nur wenige Tage im Kühlschrank.
Dieses wunderbare Getränk lässt sich im Übrigen auch mit anderen Früchten herstellen. Probieren Sie doch auch mal einen fruchtigen Mango- oder Himbeerlimes.

Schauen Sie im Video, wie schnell und einfach der Rhabarber-Erdbeer-Likör herzustellen ist: (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

Erdbeerlimes: Tipps und Tricks

  • Achten Sie darauf, dass die Früchte schön reif sind und süßlich schmecken. Zu Beginn der Erdbeersaison könnte der Erdbeerlimes eventuell an Geschmack einbüßen.
  • Der Limettensaft kann auch durch einen Teil oder komplett durch Zitronensaft ergänzt oder ersetzt werden.
  • Das Zufügen von etwas mehr Zucker oder Erdbeersirup intensiviert den Geschmack.
  • Ein kleines Schlückchen Erdbeerlimes verfeinert jeden Sekt oder Prosecco. Garniert mit einer Erdbeere und etwas Minze ist der sommerliche Aperitif perfekt.
  • In einen Eiswürfelbehälter gefüllt, lassen sich fruchtige Eiswürfel herstellen, die dann ebenfalls in Sekt oder Erdbeerbowle gegeben werden können.

Das könnte Sie auch interessieren:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';