Seelenverwandtschaft

Dualseele erkennen: Intensive Begegnung mit der Zwillingsseele

Dualseelen verbindet eine besonders intensive Seelenpartnerschaft. Wie Sie Ihre Dualseele finden, erfahren Sie hier.

So erkennen Sie Ihre Dualseele.
Betroffene beschreiben das Finden des Dualseelenpartners als überwältigendes Gefühl starker Zuneigung, Vertrautheit und Liebe. Foto: Halfpoint / iStock
Auf Pinterest merken

Was ist eine Dualseele?

Viele Menschen glauben fest daran oder träumen davon, einmal in ihrem Leben ihren Seelenverwandten zu finden. Doch eine nahezu perfekte Ergänzung zu unserer Seele lässt sich nur mit einem Dualseelenpartner erreichen.

Dies liegt daran, dass die Seelen von Dualseelenpartnern ein und denselben Ursprung haben. Eine Dualseele ist praktisch eine Seele, auf zwei Körper aufgeteilt. Beide Hälften ergänzen sich perfekt und von ihnen geht eine starke Anziehungskraft aus, die über viele Leben hinweg bestehen bleibt und sich nach jeder Reinkarnation aufs Neue zu finden versucht. Es ist also gar nicht so leicht, seine Dual- oder auch Zwillingsseele zu finden und dies kommt auch nur äußerst selten vor.

Lesen Sie auch: Beziehungstest: Wie glücklich ist Ihre Partnerschaft wirklich?

Liebenswert hat mit Psychologin Christine Geschke darüber gesprochen, wieso einige Menschen an Seelenverwandtschaft oder Seelenpartner glauben und andere nicht und ab wann dieser Wunsch gefährlich werden kann.

Christine Geschke - Foto: Paul Schirnhofer

Unserer Expertin

Christine Geschke ist Diplom-Psychologin. Sie hat eine eigene Praxis in Hamburg-Eppendorf, mit dem Fokus auf Paartherapie.

Hier können Sie Kontakt mit ihr aufnehmen: www.psychologicum.de

Wie finde ich meine Zwillingsseele?

Da sich Zwillingsseelen ähnlich wie Yin und Yang perfekt ergänzen und einen Teil von sich selbst im anderen wiedererkennen, fühlen sie intuitiv eine Verbindung zueinander.

Diese starke Anziehung kann nicht aktiv herbeigeführt werden, sondern sie kann, wenn man viel Glück hat, bei einer Begegnung ganz plötzlich passieren. Die Suche nach der Dualseele ist also in den wenigsten Fällen erfolgreich. Es ist jedoch durchaus möglich, dass man auf der Suche einen Seelenpartner findet, der auch eine gewisse Anziehung und Vertrautheit auslöst. Dies liegt daran, dass eine Seele mehrere Seelenpartner haben kann, jedoch nur eine Zwillingsseele.

Beide Verbindungen sind für die Seele wichtig und sollten zugelassen werden. Die Dualseele wird man jedoch erst finden, wenn man dafür bereit ist, dieser Zeitpunkt kann jedoch auch in einem der nächsten Leben liegen.

Auch interessant: Haben Sie einen Sinn für übersinnliche Kräfte?

Doch wie kann es eigentlich sein, dass einige Menschen so fest an diese tiefe Verbindung zwischen zwei Seelen glauben und andere nicht? Die Psychologin hat da eine Ahnung: "Es ist ein tiefes Grundbedürfnis von Menschen zugehörig sein zu wollen." Der Gedanke, dass es da draußen irgendwo einen Menschen geben könnte, der einen perfekt ergänzt und mit dem man zusammenwachsen kann und zu dem man sich zugehörig fühlt, werde deshalb als sehr angenehm empfunden, so Geschke. "

Außerdem kann die Suche nach der Zwillingsseele auch etwas Sinnstiftendes haben: "Das kann ja auch als Auftrag empfunden werden, so in dem Sinne 'Ich mache mich auf die Suche nach diesem Partner.'"

Wie erkenne ich, dass ich meine Dualseele gefunden habe?

Da beim Zusammentreffen mit der Dualseele starke Anziehungskräfte wirken und eine viel Energie freigesetzt wird, ist es nahezu unmöglich, sie nicht zu erkennen. Betroffene werden von ihren Gefühlen übermannt und spüren eine grenzenlose Verbundenheit, die nie zuvor dagewesen ist. Aus einem unverhofften Zusammentreffen wird ein einzigartiges Erlebnis. An folgenden Anzeichen könnten Sie merken, dass Sie gerade Ihre Zwillingsseele gefunden haben:

  • Sie empfinden ein überwältigendes Gefühl

  • Sie erkennen sich selbst in Ihrem Gegenüber wieder

  • Sie verstehen sich nahezu ohne Worte über eine telepathische Ebene

  • Sie spüren eine tiefe Verbundenheit, ohne sich lange zu kennen

  • Sie sehen etwas sehr Vertrautes in den Augen des anderen

  • Sie verlieren jegliches Raum- und Zeitgefühl

Wie ist die Beziehung mit dem Dualseelenpartner?

Zwar gehen viele Theorien davon aus, dass es sich beim Dualseelenpartner um einen Lebenspartner handelt, es ist jedoch auch möglich, dass sich Ihre Dualseele ganz in Ihrer Nähe befindet und vielleicht eines Ihrer Kinder ist.

Die Dualseele erkennen und gleichzeitig einen Lebenspartner in ihr finden, wird von Betroffenen als überwältigendes Gefühl beschrieben. Es übersteigt das Gefühl der großen Liebe, weil die Verbundenheit, Vertrautheit und Anziehung nahezu sofort ein sehr hohes Level erreicht. Eine solche Dualseelenverbindung löst Gefühle aus, die über den Verstand hinausgehen können.

Zwischen ihnen herrscht nicht nur eine telepathische Verbindung, sondern auch Gefühle wie Schmerz, Freude oder Einsamkeit sind für den Träger der Zwillingsseele spürbar. Dieser Zustand kann für Betroffene allerdings auch sehr belastend sein und geht nicht selten mit Gefühlen des Selbstverlustes einher.

Die tiefe Verbindung zwischen den beiden Seelenteilen übernimmt immer wieder die Steuerung der Gefühle, ohne dass die jeweilige Person sich dagegen wehren kann. Schaffen es die Dualseelenpartner jedoch, einen Weg zu finden, sich nicht selbst zu verlieren oder gegenseitig einzuengen, erfahren sie gemeinsam die reinste und stärkste Form der Liebe, die infolgedessen zu Glückseligkeit führt.

Sehen Sie im Video, was eine gute Beziehung ausmacht: (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ist die Trennung von meiner Zwillingsseele möglich?

Da das Band zwischen zwei Dualseelen unbeschreiblich stark ist und jede Zwillingsseele immer danach strebt, ihren Zwilling in einem ihrer Leben zu finden, ist eine Trennung nie vollständig möglich.

Auch interessant: Warum ein starkes Selbstwertgefühl nach der Trennung so wichtig ist

In irgendeiner Form werden die Seelen immer zusammengehören oder sich in einem der anderen Leben wiederfinden. Da die Beziehung zu seinem Dualseelenpartner jedoch alles andere als leicht ist und – wie oben beschrieben – sehr belastend für die Träger sein kann, ist eine Trennung auf Beziehungsebene trotzdem möglich. Die Träger der Dualseelen können sich bewusst dazu entscheiden, ihre Dualseele loszulassen und getrennte Wege zu gehen.

Dualseele loslassen: Darum ist es so wichtig

Dieser Schritt ist allerdings mit großen Schmerzen verbunden und verlangt beiden Beteiligten viel Kraft ab. Der Leidensdruck kann mitunter so groß sein, dass die Dualseelenpartner nie voneinander loskommen.

Dies ist aber in einigen Fällen ein notwendiger Schritt, damit beide Seelenteile sich weiterentwickeln können. Es ist also in einem solchen Fall empfehlenswert, sich auf das Loslassen der Zwillingsseele einzulassen und sich vermehrt auf sich selbst und seinen Teil der Seele zu konzentrieren.

Zwar ist davon auszugehen, dass die Dualseelen immer wieder zueinanderfinden, man sollte dennoch nicht auf eine baldige Rückkehr warten. Dies fällt vielen Betroffenen sehr schwer, weil sie insgeheim wissen, dass ihre Seelen füreinander bestimmt sind. Das Warten auf den Dualseelenpartner sorgt jedoch dafür, dass wir nie ganz von ihm loskommen und schafft damit keine guten Voraussetzungen für das erneute Wiedertreffen.

Psychologin Christine Geschke weiß Rat, wie man gesund damit umgehen kann, seine Zwillingsseele oder auch die Vorstellung von ihr loszulassen: "Es sollte immer eine 'Kann'-Option bleiben. Es kann sein, dass ich diejenige oder denjenigen in diesem Leben treffe, aber vielleicht auch erst im nächsten Leben."

Loslassen sollte man auch, wenn die Vorstellung von einer Beziehung mit der Dualseele zu einer fixen Idee wird. "Wenn es keine Alternative mehr gibt, ist das ungesund", erklärt die Psychologin. Diese Alternativlosigkeit könne nämlich mit so großer Enttäuschung einhergehen, dass das ganze Leben als sinnlos empfunden wird: "Das ist der Moment, in dem man Abschied nehmen sollte von dieser Vorstellung oder Sehnsucht."