Vielseitiges Kohlgemüse Brokkoli-Kartoffel-Auflauf: Drei leckere Variationen

Das vitaminreiche Kohlgemüse schmeckt besonders gut in Kombination mit Kartoffeln. Drei leckere Rezepte finden Sie hier. 

Brokkoli-Kartoffel-Auflauf
Brokkoli schmeckt in einem Auflauf besonders gut und lässt sich wunderbar mit Kartoffeln, Käse oder Hack kombinieren.
Inhalt
  1. Klassischer Brokkoli-Kartoffel-Auflauf
  2. Brokkoli-Kartoffel-Auflauf mit Hack
  3. Brokkoli-Kartoffel-Auflauf mit viermal Käse

Freiland-Brokkoli hat von Juli bis September Saison. Lagerware ist bei uns sogar das ganze Jahr über erhältlich. Was für ein Glück, denn sonst müssten wir ein Dreivierteljahr auf diese köstlichen Brokkoli-Kartoffel-Auflauf-Variationen verzichten. Ob vegetarisch, mit Hack oder mit besonders viel Käse, wir haben für jeden Geschmack etwas dabei. Also ran an den Ofen und guten Appetit.

Lesen Sie auch: Gefüllte-Zucchini-Rezepte mit Hackfleisch, Hähnchen & vegetarisch

 

Klassischer Brokkoli-Kartoffel-Auflauf

Zutaten für vier Personen: 

  • 2 kleine oder 1 großen Brokkoli
  • 4 große Kartoffeln
  • 500 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1 Ei
  • 200 g Käse (z.B. Gouda)
  • Salz, Pfeffer, Muskat


Zubereitung: Arbeitszeit ca. 40 Minuten

Kartoffeln schälen und vorkochen, Brokkoli in Röschen teilen und ebenfalls vorkochen. Anschließend die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
Für die Béchamelsauce die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl hinzufügen und unter ständigem Rühren anschwitzen. Milch langsam einrühren und die Sauce aufkochen lassen und warten, bis die Sauce eine sämige Konsistenz bekommt. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Der fertigen Sauce ein Eigelb unterschlagen, aber nicht mehr kochen!
Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform geben und salzen. Brokkoli darüber schichten. Kartoffeln und Brokkoli solange schichten, bis alles verteilt ist. Die Béchamelsauce über den Auflauf geben und mit Käse bestreuen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten bei 180 Grad Celsius / Ober-/Unterhitze überbacken. Ist der Käse zerlaufen und leicht gebräunt, ist der Auflauf fertig.

Zu den vegetarischen Varianten lässt sich hervorragend ein Schnitzel ergänzen. Fünf leckere Panaden gibt es im Video: (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

 
 

Brokkoli-Kartoffel-Auflauf mit Hack

Zutaten für vier Personen:

  • 800 g Brokkoli
  • 500 g Kartoffeln
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 500 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1 Ei
  • 200 g Käse
  • Salz, Pfeffer, Muskat


Zubereitung: Arbeitszeit ca. 40 Minuten

Kartoffeln schälen und vorkochen, Brokkoli in Röschen teilen und ebenfalls vorkochen. Anschließend die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
Die Zwiebel fein würfeln und in eine Pfanne geben und glasig dünsten. Hackfleisch hinzufügen und krümelig braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
Für die Béchamelsauce die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl hinzufügen und unter ständigem Rühren anschwitzen. Milch langsam einrühren und die Sauce aufkochen lassen und warten, bis die Sauce eine sämige Konsistenz bekommt. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Der fertigen Sauce ein Eigelb unterschlagen, aber nicht mehr kochen!
Kartoffelscheiben in einer gefetteten Auflaufform zusammen mit Hackfleisch und Brokkoli schichten. Béchamelsauce darüber geben und mit Käse bestreuen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten bei 180 Grad Celsius / Ober-/Unterhitze überbacken. Ist der Käse zerlaufen und leicht gebräunt, ist der Auflauf fertig.

 

Brokkoli-Kartoffel-Auflauf mit viermal Käse

Brokkoli-Kartoffel-Käse-Auflauf
Die Variante mit besonders viel Käse ist für alle Käseliebhaber ein echter Genuss. 

Zutaten für vier Personen: 

  • 1 großer Brokkoli
  • Ca 500 g Kartoffeln
  • 200 g Feta 
  • 500 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • 1 Ei
  • 100 g Gouda, gerieben
  • 100 g Mozzarella, gerieben


Zubereitung: Arbeitszeit ca. 40 Minuten

Kartoffeln schälen und vorkochen, Brokkoli in Röschen teilen und ebenfalls vorkochen. Anschließend die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
Feta in Würfel schneiden.
Für die Béchamelsauce die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl hinzufügen und unter ständigem Rühren anschwitzen. Milch langsam einrühren und die Sauce aufkochen lassen und warten, bis die Sauce eine sämige Konsistenz bekommt. Den geriebenen Parmesan zufügen und schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Der fertigen Sauce ein Eigelb unterschlagen, aber nicht mehr kochen!
Kartoffelscheiben in einer gefetteten Auflaufform zusammen mit Fetawürfeln und Brokkoli schichten. Béchamelsauce darüber geben und mit Mozzarella und Gouda bestreuen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten bei 180 Grad Celsius / Ober-/Unterhitze überbacken. Ist der Käse zerlaufen und leicht gebräunt, ist der Auflauf fertig.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.