Karten auf den Tisch

Bergdoktor-Geheimnisse: Jetzt äußert sich Caro-Darstellerin

Barbara Lanz spielt Caro Pflüger beim 'Bergdoktor'. Jetzt verrät die Schauspielerin Neues zu Martins Geheimnis.

Bergdoktor-Geheimnisse: Jetzt äußert sich Caro-Darstellerin
In Staffel 16 lernt Lilli Gruber (Ronja Forcher, r.) ihre Tante Caro Pflüger (Barbara Lanz, l.) kennen. Foto: ZDF/ Erika Hauri
Auf Pinterest merken

Was sich schon in der ersten Folge andeutete, rückt in der zweiten Episode der 16. Staffel von 'Der Bergdoktor' in den Fokus. Martin Gruber (Hans Sigl) hat ein dunkles Geheimnis, das mit Caro Pflüger (Barbara Lanz), der Schwester von Lillis (Ronja Forcher) Mutter Sonja, auf den Gruberhof zurückkehrt.

Was verbirgt der Bergdoktor vor seiner Familie? Barbara Lanz äußert sich nun gegenüber BUNTE über die verzwickte Handlung der neuen Bergdoktor-Staffel.

Barbara Lanz: Martin ist an vielem Schuld, was in Caros Leben schief gelaufen ist

Das Wiedersehen von Caro und Martin reißt alte Wunden auf. "Wunden, über die man nicht so einfach hinweg sehen kann, wenn man sich plötzlich nach vielen Jahren wieder gegenüber steht und merkt, dass noch nichts von damals wirklich verheilt ist", so die Caro -Darstellerin.

Unter dem Video geht es weiter:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Caro scheint Martin regelrecht zu verabscheuen. Sie will keinen Kontakt zum Vater ihrer Nichte und wirft ihm in Folge zwei der aktuellen Staffel so einiges an den Kopf. Barbara Lanz erklärt den Gefühlsausbruch ihrer Rolle so: "In Caros Augen ist Martin an vielem schuld, was in ihrem Leben schiefgelaufen ist."

Trotzdem soll der große Streitpunkt EIN wichtiges Detail aus Martins Vergangenheit sein. "In einer Sache ist sie sich eben ganz sicher, was er 'falsch' gemacht hat, und was er jetzt in ihren Augen 'richtig' zu stellen hätte. Und in diesem Punkt bleibt sie ganz klar", so die Schauspielerin.

Alle Karten auf den Tisch: Barbara Lanz über das Staffelende

Bedeutet das etwa, dass die Grubers nach dieser Staffel getrennte Wege gehen und dass Martins Geheimnis zum Bruch zwischen ihm und seinen Liebsten führt? So oder so wird es ein spannendes Staffelfinale, wie Hans Sigl bereits vor eineiger Zeit ankündigte.

Barbara Lanz bewertet das den Ausgang der 16. Bergdoktor-Staffel so: "Ich würde sagen, sie endet wahrhaftiger. Jetzt sind alle Karten auf dem Tisch. Ab jetzt ist alles möglich!"

*Affiliate Link