Liebenswert wird geladen...
Bikinis & Badeanzüge

Bademode für Mollige: Die schönsten Trends für jede Figur

Die Jagd nach der perfekten Bikinifigur wird mit der passenden Bademode für Mollige überflüssig. Fast zu schön, um sie nur am Pool zu tragen.

Bademode für Mollige: Die schönsten Trends für die kommende Saison
Mit der passenden Bademode kann sich jeder auch an Strand und am Pool wohlfühlen. UrchenkoJulia / Ola-Ola / Sudowoodo / iStock

Bademode für mollige Frauen ist schon lang mehr als nur ein schlichter schwarzer Badeanzug - und es muss auch nicht immer der Einteiler sein! Grundsätzlich gilt: Jeder sollte das tragen, was ihm gefällt. Um sich wohlzufühlen kann es aber helfen, das eine oder andere Pölsterchen geschickt zu kaschieren - und das gelingt mit zeitloser Bademode, die gleichzeitig schick und bequem ist. Wir haben die schönsten Teile für Frauen mit etwas mehr auf den Rippen gesammelt.

Badeanzüge für kurvige Frauen

Wer mit seiner Körpermitte nicht ganz zufrieden ist oder sich einfach im Einteiler wohler fühlt als im Bikini, findet vielleicht Gefallen an den folgenden Modellen.

Träger die im Nacken gebunden werden, kaschieren kleine Pölsterchen an den Achseln. Zudem gibt es diverse Modelle, die kleine Röllchen am Bauch durch fröhliche Muster und geschickte Raffungen wegmogeln. Dieses Modell überzeugt in fröhlichem Gelb mit großen Punkten:

Ein echter Hingucker und wahrer Figurschmeichler ist dieses Badekleid im Retro-Stil der 50er Jahre.

Auf der einen Seite ein dreigeiteilter Träger, auf der anderen Seite ein Träger mit Animalmuster, dazu ein Unterbrustband, ebenfalls mit Anmalprint. Der Rest des Badeanzugs von Ulla Popken ist in elegantem Schwarz gehalten. Diese Modell betont vorteilhaft die Kurven und kaschiert gleichzeitig geschickt kleine Pölsterchen.

Ein weiteres Modell von Ulla Popgen überzeugt mit angesagtem Farbverlauf und optisch streckenden Drapierungen, die Problemzonen im Handumdrehen verschwinden lassen.

Lassen Sie sich von unseren Modetipps für Mollige inspirieren (der Artikel wird unter dem Video fortgesetzt).

Bikinis für Mollige

"Ich kann keinen Bikini tragen - ich habe keine Bikinifigur" - wir sagen: Schluss damit! Die einzige Person, die entscheiden darf, ob Sie einen Bikini tragen oder nicht, sind Sie selbst. Und diese hübschen Modelle könnten Ihnen die Entscheidung noch etwas leichter machen.

Auch beim Thema Bikini können Sie sich wieder vom Stil der 50er Jahren inspirieren lassen. Ein Höschen mit hoher Taille kombiniert mit einem Neckholder-Oberteil mit vorteilhaften Raffungen. Durch den leichten Push-Up-Effekt wird das Dekolletee optimal in Szene gesetzt.

Elegant und sexy, der Bikini mit grauem Zebramuster schmeichelt der Figur und wird Dank der raffinierten Drapierungen zum Hingucker am Strand oder im Freibad.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';