Pflanzendeko

Zimmerpflanzen hängend: Das schönste Grün für Ihr Zuhause

Rankende und hängende Zimmerpflanzen bereichern derzeit viele Wohnräume mit ihrem Charme. Hier zeigen wir Ihnen unsere Favoriten unter den hängenden Pflanzenschätzen.

viele hängende zimmerpflanzen
Hängende Zimmerpflanzen verleihen Ihrem Zuhause einen neuen Charme. Foto: iStock / Dima Berlin
Auf Pinterest merken

Ob Sie den Look eines urbanen Dschungels bevorzugen oder mit einer Makramee-Blumenampel besondere Akzente setzen möchten, unsere Auswahl an hängenden Zimmerpflanzen soll Ihnen bei der Wahl der neuen grünen Deko helfen. Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der schwebenden Grünlinge!

Welche Pflanzen eignen sich zum Aufhängen?

Die Leuchterblume: Erleuchtet Ihr Eigenheim

Suchen Sie nach der idealen Pflanze für Ihre Blumenampel oder einen besonderen Platz in Ihrem Zuhause? Dann lassen Sie sich von der Leuchterblume aus dem Fangblatt-Store verzaubern.

Mit ihren charakteristischen herzförmigen Blättern, die in grün-weißen bis violett-weißen Tönen schimmern, wird die Leuchterblume zum echten Blickfang in jedem Raum. Sie ist zudem sehr pflegeleicht, sollten Sie keinen so grünen Daumen oder wenig Zeit haben. Ein verlängerter Urlaub oder das gelegentliche Vergessen des Gießens sind für die Leuchterblume somit kein Problem!

Ihre rankenden Triebe können beeindruckende Längen erreichen, sind aber leicht zu kürzen, um sie perfekt für Blumenampeln zu machen. Doch nicht nur dort fühlt sie sich wohl: Setzen Sie sie auf Mauervorsprünge, Regale oder Raumteiler und genießen Sie, wie sie sich elegant entfaltet und Ihren Raum mit grüner Lebendigkeit füllt.

Ein helles Plätzchen lässt die Leuchterblume aufblühen. Während sie im Sommer die warmen Sonnenstrahlen auf Ihrem Balkon genießt, darf sie in den Wintermonaten auch ein kühleres Eckchen beziehen. Doch ein kleiner Hinweis: Lassen Sie die Temperatur nicht unter zehn Grad Celsius fallen!

In den warmen Sommerwochen schenken Sie der Leuchterblume alle zwei bis drei Wochen ein erfrischendes Wasserbad. Im Winter dürfen Sie ihrer genügsamen Art folgen und das Gießen noch etwas reduzieren. Und um sie so richtig strahlen zu lassen, gönnen Sie ihr alle vier Wochen eine Portion klassischen Grünpflanzendünger. Ein bisschen Liebe und Pflege, und sie wird es Ihnen mit ihrer vollen Pracht danken!

Grünlilie: Vom vertrauten Klassiker zum modernen Hingucker

Ein wahres Schmuckstück unter den Zimmerpflanzen ist die schöne Grünlilie (Chlorophytum). Ihre Anpassungsfähigkeit und ansprechende Optik machen sie zum Star in Hängetöpfen. Ob sie nun im hellen Scheinwerk oder in gemütlichen, schummrigen Ecken thront, sie ist die perfekte Wahl für Wandschrägen oder versteckte Nischen.

In den warmen Monaten von Frühling bis Sommer liebt die Grünlilie regelmäßige Wassergaben – etwa im Wochenrhythmus. Dabei sollten Sie allerdings darauf achten, dass ihre Füße nicht im Wasser stehen bleiben und Staunässe vermieden wird. Und um sie in ihrer vollen Schönheit erstrahlen zu lassen, verwöhnen Sie sie von März bis August alle zwei Wochen mit einer kleinen Portion Dünger.

Efeutute: Die luftreinigende Schönheit für Ihr Zuhause

Tropisches Ambiente verbreitet die Efeutute! Mit ihren bis zu drei Meter langen Trieben ist die "Epipremnum aureum" ein echtes Statement für jeden Raum. Ob an der Wand empor kletternd, lässig in einem Topf hängend oder in einer stilvollen Blumenampel drapiert, sie setzt überall Akzente. Ein Plätzchen im hellen Halbschatten ohne direkte Sonnenstrahlen wird ihre Schönheit noch unterstreichen.

Doch die Efeutute ist nicht nur eine Augenweide! Sie hat das Talent, Schadstoffe wie Formaldehyd, Xylolen, Benzol und sogar Nikotin aus der Raumluft zu filtern. Dies wurde in der renommierten "Clean Air Study" der US-Raumfahrtbehörde NASA bestätigt. Aber denken Sie daran, trotz dieser wunderbaren Fähigkeit sollte frische Luft durch regelmäßiges Lüften nicht vernachlässigt werden.

Was die Pflege betrifft, so zeigt sich die Efeutute als wahres Geduldswunder. Sie verzeiht auch mal, wenn das Gießen vergessen wird. Dennoch ist es ratsam, alle sieben Tage die Feuchtigkeit ihrer Erde zu prüfen. Ein einfacher Test: Stecken Sie Ihren Finger etwa 2-3 cm tief in die Erde. Fühlt sie sich trocken an, wird es Zeit, der Efeutute ein wenig Wasser zu gönnen. Dabei sollte ihre Erde immer einen Hauch von Feuchtigkeit behalten. Und um sie in ihrer vollen Pracht strahlen zu lassen, empfiehlt sich das Düngen von März bis Oktober.

Kletternder Philodendron: Der Star unter den Hängepflanzen

Tauchen Sie ein in die Welt des Philodendron, liebevoll auch "Baumfreund" genannt. Ursprünglich aus den Tiefen des Regenwaldes kommend, in dem er mit seinen geschmeidigen Ranken majestätische Bäume umgarnt, hat er sich als Zimmerpflanze in unseren Herzen verankert. Mit seinen kraftvollen, herzförmigen Blättern und seinen ausladenden Trieben hat er sich eine treue Fangemeinde unter den Pflanzenlieber*innen erarbeitet.

Sein Wesen ist unkompliziert und verständnisvoll, gerade für Anfänger. Er verzeiht kleine Missgeschicke und schenkt Ihnen bei einem hellen Standort weiterhin sein prachtvolles Grün. Ein besonderer Geheimtipp: Dank seiner Liebe zur hohen Luftfeuchtigkeit fühlt er sich in einem Badezimmer hängend besonders wohl.

Aber Achtung, der Sonne begegnet er lieber aus der Ferne, direkte Strahlen daher gerne vermeiden. Ein helles bis halbschattiges Plätzchen ist perfekt, um ihn in voller Pracht gedeihen zu lassen. Zwar wird er traditionell am Moosstab gehalten, aber neuerdings schwingt er sich immer öfter in stilvollen Blumenampeln oder Hängetöpfen von unseren Decken.

In puncto Pflege bevorzugt der Philodendron während der warmen Monate, von Frühling bis Sommer, etwa alle sieben bis 14 Tage eine kleine Erfrischung. Während der kühleren Monate noch seltener. Ein kleiner Tipp: Bevor Sie zur Gießkanne greifen, machen Sie den bewährten "Fingertest". Im Winter freut der Baumfreund sich zudem über eine sanfte Wasserbrise und das vorsichtige Entfernen von Staub auf seinen Blättern. Mit dieser liebevollen Pflege wird er Ihnen treu zur Seite stehen und Ihre Räume mit tropischem Flair bereichern.

Der Gewöhnliche Efeu: Ein unterschätztes Schmuckstück

Oft im Garten zu finden, aber auch eine schöne Ergänzung für die vier Wände: Der Gewöhnliche Efeu (Hedera Helix) zeigt, dass er nicht nur draußen, sondern auch drinnen als schmucke Hängepflanze sein Talent entfalten kann. Besonders stimmungsvoll präsentiert er sich in einer kunstvollen Makramee-Blumenampel, in dem er seine Ranken stilvoll herabhängen lassen kann.

Für den Efeu zählt vor allem das richtige Licht. Er liebt es hell, möchte aber keine direkte Sonneneinstrahlung. Ein kleines Geheimnis verbirgt sich in seinen Blättern: Je dunkler sie sind, desto mehr Schatten bevorzugen sie. Haben sie hingegen eine hellere oder sogar bunte Färbung, darf es ein Quäntchen mehr Sonne sein. Seine Pflege ist denkbar einfach: Ein Schluck Wasser alle drei bis zehn Tage und der Efeu wird Ihnen danken. Ein zeitlos eleganter Grünschmuck, der in jedem Raum für einen Hauch von Natur sorgt.

Hoch hinaus: Diese Accessoires setzen Ihre hängenden Pflanzen in Szene

Eine Symbiose aus widerstandsfähigem Lehm und klassischen Seilen ist in unseren Augen zeitlos und immer schön anzusehen. Dieses Duo verleiht Ihren hängenden Zimmerpflanzen einen urbanen Charme. Ein besonderes Schmankerl: Bei den Hängetöpfen von Finestgreen können Sie die Seillänge ganz nach Ihren Wünschen anpassen.

Für alle, die sich ein Stückchen Natur ins eigene Zuhause holen möchten, sind die grünen Hängetöpfe im 2er-Set genau das Richtige. Sie sind nicht nur stilvoll, sondern auch praktisch. Dank der integrierten drei Haken lassen sich Ihre grünen Schätze ganz individuell präsentieren. Und ein weiteres Plus: Ein kleiner Anzeiger verrät Ihnen stets den aktuellen Wasserstand. Doch eine kleine Empfehlung unsererseits: Ein manueller Check der Erde bleibt unerlässlich.

Hängende Zimmerpflanzen im Boho-Gewand: Makramee als Must-have

Wenn heute von Blumenampeln die Rede ist, schwingt das Wort Makramee unweigerlich mit. Für alle Liebhaber des Boho-Flairs da draußen: Das 5er-Set von Petutu ist genau das, was Ihrem Zuhause das gewisse Etwas verleiht. Und um das Ganze perfekt abzurunden, empfehlen wir die stilvollen Töpfe von Bloomingville. Ein Ensemble, das Herz und Raum erfreut!

Die perfekte Hängepflanze fürs Schlafgemach

Zu viele Pflanzen im Schlafzimmer sind eher ungesund. Sie wünschen sich dennoch ein bisschen Grün, das zugleich Ihre Schlafzimmerluft klärt? Die Efeutute und die Grünlilie sind hier wahre Schätze. Mit ihren luftreinigenden Kräften schaffen sie ein gesundes Ambiente für Ihre Ruheoase. Auch dem Philodendron wird nachgesagt, das Raumklima zu verbessern.

Wenig Licht? Diese hängenden Zimmerpflanzen mögen das

Nicht jeder hat das Glück eines lichtdurchfluteten Wohnraums. Doch keine Sorge! Efeutute, Grünlilie, Farnarten wie der Schwertfarn oder der filigrane Frauenhaarfarn fühlen sich auch in schattigeren Ecken pudelwohl.

Welche hängenden Zimmerpflanzen sind pflegeleicht?

Manchmal wünscht man sich einfach Pflanzen, die wenig Aufmerksamkeit fordern, aber dennoch die Einrichtung verschönern. Unsere Favoriten für alle, die es unkompliziert mögen:

  • Die anmutige Leuchterblume

  • Die zuverlässige Efeutute und der klassische Efeu

  • Der charismatische Kletter-Philodendron

  • Der zeitlose Farn

  • Der exotische Korallenkaktus

Mit diesen Schönheiten wird die Pflanzenpflege zum Kinderspiel!

Die optimale Pflege für hängende Zimmerpflanzen

Wenn es um Hängepflanzen geht, gibt es ein paar Besonderheiten zu beachten, insbesondere beim Gießen. Denn: Ampelgefäße besitzen oft keine Abflusslöcher. Ein kleiner Tipp fürs Umtopfen: Legen Sie zuerst eine Schicht Kieselsteine ein. Diese bildet eine nützliche Drainageschicht und verhindert Staunässe.

Machen Sie es zur Regel, das Erdreich Ihrer Hängepflanzen vor jedem Gießen auf Trockenheit zu überprüfen. Ein einfacher Trick: Stecken Sie Ihren Finger etwa 2-3 cm tief in die Erde. Fühlt sie sich trocken an? Dann können Sie beruhigt gießen, um Wurzelfäule zu vermeiden.

Je nach Art und Vorliebe Ihrer Hängepflanze sollten Sie auch regelmäßig düngen. Und sollte Ihr Pflänzchen zu üppigen Ausmaßen heranwachsen, zögern Sie nicht, lange Triebe behutsam zu stutzen. Ein scharfes Messer oder eine Gartenschere sind hierbei hilfreiche. Der positive Nebeneffekt: Sie fördern so einen kompakteren, dichteren Wuchs Ihrer Pflanze und können Triebe einpflanzen und so zu neuen Zimmerpflanzen heranwachsen lassen.

Jetzt sparen
- 24%
Deuba® 2X Blumentopf 35L 32x32x33cm Innentopf Mit Griffen Wetterfest Rattanoptik Pflanzkasten Übertopf Pflanzkübel Blumenkasten Quadratisch Anthrazit
Deuba® 2X Blumentopf 35L 32x32x33cm Innentopf Mit Griffen Wetterfest Rattanoptik Pflanzkasten Übertopf Pflanzkübel Blumenkasten Quadratisch Anthrazit
- 24%
Deuba® 2X Blumentopf 65L 40x40x41cm Innentopf Mit Griffen Wetterfest Rattanoptik Pflanzkasten Übertopf Pflanzkübel Blumenkasten Quadratisch Anthrazit
Deuba® 2X Blumentopf 65L 40x40x41cm Innentopf Mit Griffen Wetterfest Rattanoptik Pflanzkasten Übertopf Pflanzkübel Blumenkasten Quadratisch Anthrazit
- 24%
Deuba® 2X Blumentopf 65L 40x40x41cm Innentopf Mit Griffen Wetterfest Rattanoptik Pflanzkasten Übertopf Pflanzkübel Blumenkasten Quadratisch Umbra
Deuba® 2X Blumentopf 65L 40x40x41cm Innentopf Mit Griffen Wetterfest Rattanoptik Pflanzkasten Übertopf Pflanzkübel Blumenkasten Quadratisch Umbra
- 21%
LE TAUCI 3er Pack Übertöpfe Keramik, 11+13+17 cm Durchmesser Klein Töpfe Set, Blumentopf für Zimmerpflanzen mit Untersetzer und Abflussloch, Weiß
LE TAUCI 3er Pack Übertöpfe Keramik, 11+13+17 cm Durchmesser Klein Töpfe Set, Blumentopf für Zimmerpflanzen mit Untersetzer und Abflussloch, Weiß
Amazon Prime
- 20%
Corkwaw 0,5 kg natürlicher Stein für Aquarium-Dekoration, Fischteich, Sukkulenten-Blumentopf, Vasen-Füllung (rot)
Corkwaw 0,5 kg natürlicher Stein für Aquarium-Dekoration, Fischteich, Sukkulenten-Blumentopf, Vasen-Füllung (rot)
Amazon Prime