Liebenswert wird geladen...
Zwei Rezepte

Vanillelikör selber machen: So gelingt's

Je nach persönlichem Geschmack kann Vanillelikör mit oder ohne Sahne hergestellt werden. Wir haben zwei Rezepte für Sie.

Cremiger Vanillelikör im Glas.
Je nach Geschmack kann Vanillelikör mit oder ohne Sahne hergestellt werden. Kerstin Otto

Selbstgmachter Vanillelikör ist immer wieder etwas besonderes in einer geselligen Runde und eignet sich zudem gut als Mitbringsel für Gastgeber. Wir haben hier ein Rezept für die Zubereitung mit Sahne und eins ohne.

Wenn Sie es lieber fruchtiger mögen, versuchen Sie doch einmal mit selbst gemachtem Birnenschnaps oder aber Brombeerlikör (der Artikel wird unter dem Video fortgesetzt).

Rezept für sahnig-cremigen Vanillelikör

Zutaten:

  • 2 Vanilleschoten

  • 250 ml Milch

  • 250 ml Sahne

  • 3 Eigelb

  • 100 g Zucker

  • 750 ml Weinbrand

Ideal um den fertigen Likör abzufüllen, sind stabile Glasflaschen mit Bügelverschluss.

Zubereitung:

  1. Das Mark aus den Vanilleschoten kratzen und zur Seite stellen und die ausgekratzten Schoten mit der Sahne und der Milch einmal aufkochen lassen. Die Milchmischung vom Herd nehmen und etwa 15 Minuten ziehen lassen.

  2. Das Eigelb mit dem Zucker verrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

  3. Die Vanilleschoten aus der Milch nehmen und das Sahne-Mich-Gemisch durch ein Sieb gießen und unter die Eigelbmasse rühren.

  4. Das Vanillemark und den Weinbrand einrühren und den Likör in sterile Flaschen füllen und für ungefähr sieben Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

  5. Der Vanillelikör hält sich gut gekühlt etwas zwei Wochen.

Bei unseren Kollegen von lecker.de finden Sie ebenfalls tolle Likörrezepte, wie zum Beispiel Weißer Schokoladen-Orangen-Likör.

Vanillelikör ohne Sahne

Zutaten:

  • 2 Vanilleschoten

  • 1500 ml Wasser

  • 1000 g Zucker

  • 750 ml Weingeist

Vielleicht auch interessant:

Zubereitung:

  • Aus den Vanilleschoten das Mark herauskratzen und die leeren Schoten klein schneiden.

  • Das Wasser in einen großen Topf gießen, den Zucker, das Vanillemark und die klein geschnittenen Schoten hinzugeben, alles zusammen aufkochen und etwas zehn Minuten köcheln lassen.

  • Das Vanille-Zucker-Gemisch durch ein Tuch abseihen und abkühlen lassen. Dann den Weingeist hinzugeben und den Vanillelikör in sterile Flaschen füllen und für etwa sieben Tage ruhen lassen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';