Offiziell

'Sturm der Liebe'-Schauspieler bestätigt: "Ich bin ausgestiegen!"

Ein 'Sturm'-Liebling macht sein Serien-Aus auf Instagram offiziell – tröstet die Fans aber mit einer tollen Aktion.

Sturm der Liebe Ausstieg von Gerry bestätigt
'Sturm der Liebe'-Fans müssen sich offiziell von ihren Serien-Lieblingen verabschieden Foto: ARD/WDR/Christof Arnold
Auf Pinterest merken

Lange Zeit bangten 'Sturm der Liebe'-Fans darum, ob der Abschied zweier Serien-Lieblinge nun wirklich für immer und endgültig ist. Nun gibt es Klarheit.

Auch spannend:

Doch diese bringt leider keine Hoffnung: Denn eine beliebte Figur besiegelt nun offiziell den Abschied vom Fürstenhof – und das für immer.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gerry und Shirin treffen endgültige Entscheidung

Es war DIE Traumhochzeit schlechthin in Staffel 19 von 'Sturm der Liebe': Gerry Richter (Johannes Huth) heiratete endlich seine große Shirin Ceylan (Merve Çakır) und nahm sogar ihren Namen an.

Wollen Sie über alle Neuigkeiten informiert sein und sich mit anderen Serienfans austauschen? Dann könnte Ihnen unsere exklusive 'Sturm der Liebe'-Gruppe auf Facebook gefallen.

Nach der deutsch-türkischen Märchenhochzeit ging es für das frischgebackene Paar in die Flitterwochen in die Türkei. Und die Fans, aber auch die Familie und Freunde der beiden, freuten sich schon wieder auf ihre Rückkehr. Allen voran Gerry's Bruder Max (Stefan Hartmann) sowie Erik (Sven Waasner), der seinen besten Freund schon nach kurzer Zeit vermisste.

Doch bei einem Videoanruf bringt Gerry plötzlich Licht ins Dunkle: Er und Shirin werden in der Türkei bleiben und nicht mehr zurückkommen! "Wir haben auch schon mit Shirins Familie gesprochen", erzählt Gerry im Videogespräch. "Sie freuen sich auch schon, dass wir hier bleiben."

Verzweifelt: Max und Erik versuchen Gerry umzustimmen

Ein herber Schlag in die Magengrube, besonders weil die beiden als absolute Serien-Lieblinge gelten. Auch Max und Erik sind schockiert. "Aber was willst du in der Türkei überhaupt machen? Du hast da doch nicht mal einen Job", meint Max völlig überrumpelt von dieser Nachricht. "Doch, ich kann bei Ismet arbeiten" entgegnet Gerry. Das sei der Schwippschwager von Shirins Großcousine. "Er hat eine Werkstatt für Gartengeräte."

"Und was ist mit Arthur?", fragt Max völlig verzweifelt. Erik stimmt dem zu und wirft seinem besten Freund vor, dass er doch auch mal an andere denken solle. "Arthur wirst du nicht aufwachsen sehen", meint Max. Ob der Gedanke an seinen Neffen Gerry doch noch umstimmen kann? Nein, seine Entscheidung ist gefallen. "Ich kann ihn ja besuchen oder wir machen auch Videoanrufe."

Johannes Huth macht es offiziell – Kleiner Trost für Fans

Damit ist es offiziell: Gerry und Shirin werden nicht mehr nach Bichlheim zurückkehren. Auch Gerry-Schauspieler Johannes Huth machte es nun auf seinem Instagram-Account bekannt: "Ja, ich bin beim Sturm ausgestiegen." Und was macht der 'Sturm der Liebe'-Star nach der Telenovela und wieso ist er überhaupt ausgestiegen?

Johannes erzählt im Youtube-Interview bei "Web Talk Show", dass es seine Entscheidung gewesen sei, die Telenovela zu verlassen. Doch diese sei ihm nicht leicht gefallen. Er habe Nächte lang mit sich gerungen. Grund für seinen Abschied sei der Wunsch nach persönlicher Weiterentwicklung. Gerry ist ihm zwar unglaublich ans Herz gewachsen, aber es sei ihm auch wichtig, sich mal aus seiner Komfortzone herauszubewegen, damit er wachsen kann.

Und wie es nun für den in Koblenz geborenen Schauspieler weiter? Seine Traumrolle wäre in einem 'Tatort', wie er verrät. Schon als Kind sei das sein Wunsch gewesen. Wir sind schon gespannt, ob wir "Gerry" eines Tages als Ermittler oder als Leiche wiedersehen.

Trotz des 'Sturm der Liebe'-Abschieds müssen Fans aber nicht ganz traurig sein. Denn Johannes Huth hat noch eine tolle Aktion ins Leben gerufen, mit dieser Gerry einem treuen Fan für immer ganz nah sein kann.

Er versteigert nämlich ein ganz besonderes Kostüm: Gerrys markante gelb-orangefarbene Jacke, die er sowohl in der ersten Szene als auch chronologisch beim Dreh getragen hat.

"Für mich ist die Jacke Gerry", erzählt der Schauspieler in einem Instagram-Reel. Diese Jacke möchte er nun für einen guten Zweck bei eBay versteigern. Der Erlös geht an die Stiftung "Jung und Krebs" aus Freiburg, die sich für junge Menschen mit Krebs einsetzen und Betroffenen auch Wünsche erfüllen.

Und das Beste: Sogar einige 'Sturm der Liebe'-Darsteller haben auf der Jacke unterschrieben! Eine tolle Sache. Ob wir Gerry eines Tages doch nochmal in Bichlheim sehen werden? Das werden die nächsten Monate bei 'Sturm der Liebe' zeigen.

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Mehr zur Serie erfahren Sie in unserer großen 6-Wochen-Vorschau. Aktuelle Wiederholungen von 'Sturm der Liebe' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags im HR (ca. 5:40 Uhroder 5:50 Uhr), BR (6:30 Uhr), MDR (8:05 Uhr) und NDR (8:10 Uhr). Die Folgen von 'Sturm der Liebe' können Sie auch 30 Tage lang nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen. Ältere Staffeln von 'Sturm der Liebe' werden auch auf dem Sender ONE wiederholt (aktuell: Staffel 14) sowie im MDR gezeigt: Hier läuft dienstags bis freitags um 6:25 Uhr Staffel 3.

*Enthält Affiliate-Links