Liebenswert wird geladen...
Nachtisch

Spekulatius-Dessert: Drei leckere Rezepte

Mit Spekulatius lassen sich köstliche Nachspeisen zaubern. Wir haben hier drei Dessert-Ideen für Sie.

Schichtdessert im Glas mit Spekulatius.
Winterlich lecker, ein Spekulatius-Dessert passt zur kalten Jahreszeit. uchar / iStock

Spekulatius gehören einfach zu Weihnachteten dazu. Warum die würzigen Kekse nicht einfach in das Dessert integrieren?

Eine schöne Idee unsere "lecker.de"-Kollegen sind die köstlichen Spekulatius-Kugeln (unter dem Video geht es mit weiteren Rezepten weiter).

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schnelles Spekulatius Dessert mit Kirschen

Zutaten für vier Personen:

  • 200 ml Sahne

  • 125 g Mascarpone

  • 125 g Speisequark

  • 150 g Spekulatius

  • 2 TL Vanilleextrakt

  • 100 g Kirschen aus dem Glas

  • 50 ml Kirschsaft aus dem Glas

  • 4 EL Puderzucker

  • 1 TL Speisestärke

Backen Sie Ihre Spekulatius einfach selbst:

  1. Die Kirschen abgießen, 50 Milliliter des Kirschsafts auffangen und mit der Speisestärke verrühren. Die Kirschen und einen Esslöffel Puderzucker hinzugeben und alles einmal aufkochen bis die Kirschen etwas eindicken, dann zu Seite stellen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

  2. Das Vanilleextrakt mit der Sahne vermengen und die Vanillesahne steif schlagen.

  3. Speisequark, Mascarpone und drei Esslöffel Puderzucker zu einer glatten Masse verrühren, die Sahne unterheben. Die Creme nach Belieben mit noch mehr Puderzucker abschmecken und für eine Stunde kalt stellen.

  4. Die Spekulatius in kleine Stücke brechen. Die Creme auf Dessertgläser verteilen, sodass der Boden der Gläschen gut bedeckt ist. Darauf die Spekulatiusstückchen verteilen. Darauf eine weitere Schicht Creme geben und schließlich die angedickten Kirschen auf die Creme geben.

  5. Das Spekulatius-Dessert nochmal in den Kühlschrank stellen und kurz vor dem Servieren mit zerkrümelten Spekulatius dekorieren.

Weihnachtliches Spekulatius-Tiramisu mit Apfelkompott

Zutaten für vier Personen:

  • 3 Äpfel

  • 2 EL Zitronensaft

  • 7 ELZucker

  • 1 Msp. Zimt

  • 250 g Mascarpone

  • 1 Vanilleschote 

  • 125 g Sahne

  • 150 g Spekulatius -Kekse

  • 100 ml Espresso

Zubereitung:

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden, diese dann mit dem Zucker, dem Zimt und dem Zitronensaft erhitzen und unter ständigem Rühren etwa zehn Minuten köcheln lassen. Anschließend das Apfelkompott abkühlen lassen.

  2. Die Sahne steif schlagen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mascarpone mit dem Vanillemark und dem Zucker glatt rühren, die Sahne unterheben und die Masse kalt stellen.

  3. Die restlichen Spekulatius in einer kleinen Auflaufform auslegen und mit dem Espresso beträufeln. Die übrigen Spekulatius grob zerkrümeln und zur Seite stellen. Das Apfelkompott darauf verteilen und darauf die Mascarponecreme gleichmäßig verteilen.

  4. Das Spekulatius-Tiramisu kalt stellen und vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben und die Kekskrümel darüber streuen.

Feines Spekulatius-Mousse

Zutaten für sechs Personen:

  • 100 g Spekulatius

  • 400 g Sahne

  • 2 Eiweiß 

  • 125 g Mascarpone

  • 2 EL Zucker

  • 1 EL Amaretto

Zubereitung:

  1. Die Spekulatius fein mahlen (dafür am besten einen Mixer verwenden).

  2. Die Sahne und das Eiweiß steif schlagen. Die Mascarpone mit dem Amaretto, den Spekulatiuskrümeln und dem Zucker verrühren, nach und nach erst die Sahne und dann das Eiweiß unterheben.

  3. Die Spekulatius-Mousse in Dessertgläser füllen und für mindesten zwei Stunden kalt stellen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';