Liebenswert wird geladen...
Dessert

Tiramisu im Glas: Drei Varianten für jeden Geschmack

Im Glas angerichtet wird Tiramisu zum Hingucker und lässt sich auch für mehrere Personen gut vorbereiten.

Tiramisu im Glas.
Tiramisu im Glas sieht toll aus und lässt sich gut vorbereiten. porosolka / iStock

Tiramisu ist ein beliebtes Dessert, welches sich besonders gut für größere Runden eignet. Ein Nachteil: Oft ist es schwierig, den italienischen Nachtisch ansehnlich aus der Form und auf den Teller zu bekommen.

Das Rezept zu diesem italienischen Dessert-Klassiker könnte Ihnen auch gefallen: Limoncello-Tiramisu: Das Rezept für den Sommer

Damit das Tiramisu auch optisch ein Leckerbissen bleibt, kann die Süßspeise direkt im Glas angerichtet werden. Hierfür eignen sich gut kleine Weckgläser mit Deckel, so kann das Dessert auch gleich platzsparend bis zum Servieren im Kühlschrank gestapelt werden.

Klassisches Tiramisu im Glas

Zutaten für vier Personen:

  • 12  Löffelbiskuits 

  • 8 EL (oder starker Kaffee) 

  • 4 TL Amaretto 

  • 3  Eier (Größe M) 

  • 50 g Zucker 

  • 250 g Mascarpone 

  • Kakaopulver 

Unter dem Video geht es mit der Zubereitung weiter.

Zubereitung:

  1. Den Espresso (oder Kaffee) zubereiten und in das noch heiße Getränk etwas von dem Zucker einrühren. Den Espresso kurz abkühlen lassen, wenn er noch lauwarm ist, den Amaretto einrühren zur Seite stellen und vollständig abkühlen lassen.

  2. Die Löffelbiskuits zerbröseln, auf vier Gläser verteilen und mit jeweils zwei Esslöffeln der kalten Espresso-Amaretto-Mischung beträufeln. Dann kalt stellen.

  3. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers cremig schlagen, die Mascarpone hinzufügen und alles glatt rühren.

  4. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und den Eischnee unter die Mascarpone-Creme heben.

  5. Die Creme gleichmäßig auf die Gläser verteilen und mit Kakao bestäuben. Bis zum Verzehr kalt stellen.

Vielleicht gefällt Ihnen auch unser sommerliches Himbeer-Tiramisu:

Beeren-Limetten-Tiramisu im Glas ohne Alkohol

Zutaten für vier Personen:

  • 240 g gemischte Beeren (frisch oder tiefgekühlt)

  • 1 Limette

  • 100 g Löffelbiskuits

  • 100 g Mascarpone

  • 100 g Joghurt

  • 150 g Quark

  • 1 Vanilleschote

  • 4 EL Puderzucker

  • 4 EL Zucker

  • Kakaopulver

Wenn Sie das Tiramisu zu einem Fest mitnehmen möchten, empfehlen sich verschließbare Drahtbügelgläschen.

Zubereitung:

  1. Die Limette sorgfältig waschen, die Schale reiben und den Saft auspressen. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen.Die Beeren (wenn Sie tiefgekühltes Obst verwenden, sollte dies vorab aufgetaut werden) mit vier Esslöffeln Puderzucker und zwei Esslöffeln Limettensaft pürieren.

  2. Die Biskuits in kleine Stücke brechen und auf die Gläser verteilen.

  3. Den Quark mit einem Esslöffel Mineralwasser cremig rühren, den Joghurt und die Mascarpone hinzufügen und schließlich den Limettensaft, den Zucker und das Vanillemark unterrühren.

  4. Eine Schicht von dem Beerenpüree auf die Biskuits geben, dann eine Schicht der Mascarponecreme darauf verteilen. Dann das restliche Beerenüree auf der Cremeschicht verteilen und zum Schluss den Rest der Mascarpone-Creme auf alle Gläser aufteilen.

  5. Abschließend etwas Kakaopulver auf das Beeren-Limetten-Tiramisu geben und bis zum Verzehr kalt stellen.

Blitzschnelles Amarettini-Tiramisu ohne Ei

Zutaten für vier Personen:

  • 250 g Magerquark

  • 200 g Mascarpone

  • 4 EL Zucker

  • 50 g Amarettini

  • 3 EL Amaretto

6 EL Espresso (oder starker Kaffee)

Zubereitung:

  1. Den Espresso zubereiten und etwas abkühlen lassen. Die Amarettini zerbröseln. Den Quark mit der Mascarpone und dem Zucker verrühren.

  2. Ist der Espresso nur noch lauwarm, den Amaretto hineinrühren.

  3. Abwechselnd eine Schicht der zerbröselten Kekse, darauf etwas Espresso mit Amaretto träufeln und darauf die Mascarpone-Quark-Creme in vier Gläser geben. Diesen Vorgang solange wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind.

  4. Das Amarettini-Tiramisu bis zum Verzehr kalt stellen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';