Liebenswert wird geladen...
Kochen ist die beste Medizin

Rezepte für die Gesundheit: Matjes für den Cholesterinspiegel

Diese Rezepte schmecken nicht nur gut, sie tun dabei auch effektiv etwas für unsere Gesundheit. Diesmal stellen wir ein Rezept vor, das besonders bei einem erhöhten Cholesterinspiegel empfohlen wird.

Dieses Rezept ist nicht nur lecker, es wirkt sich auch positiv auf unsere Gesundheit aus  - insbesondere auf den Cholesterinspiegel.
Dieses Rezept ist nicht nur lecker, es wirkt sich auch positiv auf unsere Gesundheit aus - insbesondere auf den Cholesterinspiegel. hlphoto / iStock

Rundum gesund und voller Energie: Das klappt – wenn Sie auf die richtigen Lebensmittel setzen! Spitzenköchin Su Vössing (51) hat zusammen mit Ökotrophologin Bettina Snowdon (38) ein Ernährungs-Konzept mit Vital-Gerichten entwickelt, die helfen, typische Alltagsbeschwerden zu lindern oder zu heilen. Wir stellen nacheinander drei ihrer leckeren Gesund-Rezepte vor.

Auch lecker:

Was tun bei erhöhtem Cholesterinspiegel?

Der Cholesterinspiegel steigt häufig durch eine erhöhte Cholesterinzufuhr, beispielsweise eine zu fettreiche Ernährung. Rezepte, die viele Ballaststoffe und gute Omega-3-Fettsäuren enthalten, können das Cholesterin im Blut senken

Gut zu wissen: Ein normaler Cholesterinspiegel liegt bei einem Mann nicht über 200 Milligramm pro Deziliter, wobei der Anteil an gutem HDL-Cholesterin über 40 mg/dl liegen sollte. Bei einer Frau sollte der Höchstwert unter 180 Milligramm pro Deziliter liegen, mit einem HDL-Anteil von über 50 mg/dl.

Experten-Tipp: Frisches Obst, Gemüse und Vollkornprodukte sollten auf jeden Fall auf dem Speiseplan stehen. Denn: Ballaststoffe binden bei der Verdauung Cholesterin an sich und tragen so dazu bei, dass der Körper weniger Blutfette aufnimmt. Das wirkt sich langfristig positiv auf den Cholesterinspiegel aus.

So sparen Sie Zeit in der Küche:

Rezept bei erhöhtem Cholesterinspiegel: Matjes mit Pellkartoffeln und Kräuter-Apfel-Dip

Rezept für 2 Personen:

12 Biodrillinge (sehr kleine Kartoffeln) ungeschält in Salzwasser 16–18 Minuten garen, ausdämpfen. 2 Elstar-Äpfel in nicht zu dünne Scheiben schneiden, In einer Pfanne in etwas Rapsöl von beiden Seiten garen. 1 kleines Bund gemischte Kräuter (Dill, Kerbel, Estragon, Petersilie) hacken, 1 Elstar-Apfel in Würfel schneiden, mit 250 g Naturjoghurt (3,5 % Fett) verrühren. 1 EL Leinsaat einrühren, den Dip salzen und pfeffern. 4 Matjesdoppelfilets mit Kartoffeln, Apfelscheiben und Dip servieren.

Diese Themen könnten SIe ebenfalls interessieren:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';