Selbst gemacht Quittenbrot: Mit Omas Rezept gelingt das fruchtige Konfekt

Ein fruchtiges Konfekt, nach Omas Rezept gelingt Quittenbrot garantiert.

Fruchtiges Konfekt: Quittenbrot.
Fruchtiges Konfekt: Quittenbrot.

Mit herkömmlichem Brot hat Quittenbrot, oder auch Dulce de membrillo, nicht viel gemeinsam. Das süße Konfekt wird vielmehr als Belag verspeist. Ebenso lecker ganz pur als kleine Nascherei oder zu Käse, der Aufwand lohnt sich.

Übrigens sind Quitten richtig gesund. hier lesen Sie mehr dazu: So gesund sind Quitten

 

Das Rezept für Quittenbrot:

Zutaten für etwa ein Blech:

  • 1 kg Quittenmus (Rezept weiter unten)
  • 1 kg Gelierzucker
  • 3 Pck. Zitronensäure

Zubereitung:

Das Quittenmus, mit dem Zucker und der Zitronensäure in einem Topf vermengen und unter Rühren so lange köcheln, bis eine zähe Masse entsteht.
Die Quittenmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mehrere Tage bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Dabei sollte das Quittenbrot, sobald es auf der oberen Seite nicht mehr zu stark klebt, umgedreht werden, damit die andere Seite auch gut trocknen kann.

Ist das Quittenbrot vollständig durchtrocknet, kann es nach Belieben in Vierecke geschnitten werden und in Zucker gewälzt werden.

Unter dem Video finden Sie das Rezept für Quittenmus.
 

 
 

Quittenmus: Das Rezept

Zutaten für etwa vier Gläser:

  • 1 kg Quitten geschält
  • 275 - 300 ml Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 - 2 EL Zitronensaft
  • 1 Zimtrinde oder ersatzweise gemahlener Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

Wasser, Zitronensaft, Zucker und Zimtrinde in einen Topf geben. Die geschälten Quitten halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Quitten einzeln würfeln und die Würfel jeweils direkt in das Zitronen-Zuckerwasser geben.
Sind alle Würfel den Topf verschließen und alles einmal aufkochen lassen. Dann die Quittenstücke bei mittlerer Temperatur etwa 15 bis 20 Minuten weich kochen lassen.

Ein Päckchen Vanillezucker in die Fruchtmasse rühren und die Zimtrinde herausfischen. Dann mit einem Stabmixer pürieren und mit etwas Zucker und Zimt nach Belieben abschmecken. Anschließend in sterile Marmeladengläser füllen, diese fest verschließen und für etwa fünf bis zehn Minuten auf den Kopf stellen.
Wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen.

Weitere inspirierende Rezepte: 
Pflaumenmus nach Omas Rezept einfach selber machen
Apfelmus und Apfelkompott nach Omas Rezept
Rote Grütze: Das Rezept für den norddeutschen Klassiker

 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
5 Fehler beim Augen-Make-up, die Sie älter aussehen lassen
Augen-Make-up Diese 5 Fehler machen Sie älter
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.