Aus dem Vorratsschrank Mikrowelle mit Hausmitteln putzen: In zehn Minuten blitzblank

Kleine Ritzen, Kanten, Ecken und kaum Licht: Das Putzen der Mikrowelle kann zur Geduldsprobe werden. Dieses Hausmittel macht es aber ganz leicht!

Mikrowelle mit Hausmitteln putzen: In zehn Minuten blitzblank
Mit diesem Hausmittel wird jede Ecke der Mikrowelle sauber.
Inhalt
  1. Mit Essigwasser wird die Mikrowelle blitzblank
  2. Vorsicht: Das Essigwasser auf keinen Fall kochen lassen!
  3. Auch mit Zitronen wird die Mikrowelle blitzblank

Wer seine Mikrowelle putzen will, greift meist zu Chemiebomben aus der Drogerie. Der giftige Geruch nach der Reinigung verfliegt zwar nach einiger Zeit wieder - bereitet vielen aber auch schon beim Gedanken an die ungenießbaren Dämpfe Bauchschmerzen. Anders sieht's mit Hausmitteln aus: Viele Putztricks mit alltäglichen Mitteln sind weniger schädlich - für Mensch, Tier und Umwelt. Besonders erfreulich ist es dann, wenn das Hausmittel sogar besser säubert als das konventionelle Mittel. 

 

Mit Essigwasser wird die Mikrowelle blitzblank

Ein besonders hilfreiches Mittel an vielen Stellen im Haushalt ist Essigessenz. Sie weicht verkrusten Schmutz auf, löst auch Ablagerungen aus den kleinsten Ecken und desinfiziert Oberflächen, ohne dass Alkohol und andere Desinfektionsmittel zum Einsatz kommen müssen. 

Um die Mikrowelle mithilfe von Essigwasser innerhalb von zehn Minuten blitzblank zu bekommen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Füllen Sie ein mikrowellenfestes Gefäß mit Wasser und geben Sie zwei Esslöffel Essigessenz dazu.
  2. Stellen Sie das Gefäß in die Mikrowelle und lassen Sie sie einige Sekunden laufen, bis das Wasser anfängt zu verdampfen.
  3. Stellen Sie dann sofort die Mikrowelle aus, öffnen Sie aber noch nicht die Tür. 
  4. Nun lassen Sie den Essigwasser-Dampf etwa zehn Minuten lang einwirken und wischen die Mikrowelle anschließend nur noch feucht aus. 

 

 

Vorsicht: Das Essigwasser auf keinen Fall kochen lassen!

Auch wenn dieses Hausmittel gut wirkt und Ihre Mikrowelle zuverlässig reinigt, sollten Sie vorsichtig sein, denn: Wer das Wasser in der Mikrowelle aufkochen lässt riskiert, dass sich der Dampf zu stark ausdehnt und sowohl das Gefäß als auch die Mikrowelle selbst sprengt. Deshalb ist es ratsam, ein mikrowellenfestes Geschirr aus Kunststoff zu verwenden, da sich dieses bei zu hoher Temperatur und Druck ausdehnt, anstatt zu platzen. Außerdem sollten Sie sich nicht von der Mikrowelle entfernen, wenn Sie das Essigwasser darin erwärmen.

 

Auch mit Zitronen wird die Mikrowelle blitzblank

Statt Essigwasser können Sie auch eine Mischung aus Wasser und Zitrone auf die selbe Art zum Putzen der Mikrowelle verwenden. 

Wobei Ihnen Zitronen im Haushalt noch behilflich sein können, zeigen wir im Video:

 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Acaraa Creme Serum
Natürliche Hautpflege Schöne Haut mit Naturkosmetik
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.