Liebenswert wird geladen...
Emotional

Michael Schumacher: Überraschende Worte von Ehefrau Corinna

Völlig überraschend hat sich Corinna Schumacher öffentlich über ihren Ehemann Michael Schumacher geäußert.

Michael Schumacher 2011 in Melbourne.
Oft spricht seine Frau nicht öffentlich über Michael Schumacher. Foto: Vladimir Rys Photography / Kontributor / iStock

Emotionale Worte an Michael Schumacher

Corinna Schumacher tritt nur selten in der Öffentlichkeit in Erscheinung, über ihren Mann Michael Schumacher, der seit 2013 nach seinem schweren Skiunfall vollkommen zurückgezogen lebt, äußert sie sich praktisch nie. Doch im Rahmen einer Auszeichnung der Formel-1-Legende richtete Corinna Schumacher völlig unerwartet sehr emotionale Worte an ihren Michael.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Ehefrau von Michael Schumacher nahm stellvertretend für den Rennfahrer einen Sonderpreis der FIA entgegen. Die Veranstaltung sollte ursprünglich in München statt finden, wegen des Coronavirus wurde die Gala jedoch in eine Veranstaltung per Video in einem Hotel in Genf umorganisiert.

In ihrer Ansprache sagte Corinna Schumacher über ihren Mann: "Er hat das Rennfahren so geliebt." Zudem erinnert die 51-Jährige an die Großherzigkeit ihres Mannes: "Michael hatte immer ein großes Herz für Menschen, die etwas brauchen. Mit der Keep-Fighting-Foundation wollen wir die Dinge fortführen, die er in die Wege geleitet hat."

FIA-Präsident Jean Todt, ein enger Freund der Familie Schumacher, ergänzte: "Michael war immer dazu bereit, alles zu unterstützen, was der Gesellschaft hilft. Wir brauchen Menschen mit Führungsqualitäten und mit Leidenschaft."

Sohn Mick wurde ebenfalls mit einem Preis geehrt

Familie Schumacher wurde an diesem Abend sogar doppelt ausgezeichnet, auch Sohn Mick, der als Rennfahrer in die Fußstapfen seines Vaters Michael Schumacher tritt, bekam einen Pokal für die Meisterschaft in der Formel 2 überreicht.