Liebenswert wird geladen...
"Gute Reise meine Hübsche"

Matthias Schloo: Rührender Einsatz für Igel in Not

'Notruf Hafenkante'-Star Matthias Schloo (43) hat gemeinsam mit seiner Familie einen Igel aufgepäppelt, der nun in die Freiheit entlassen wurde.

Matthias Schloo bei einer Veranstaltung im Jahr 2018.
Matthias Schloo bei einer Veranstaltung im Jahr 2018. Tristar Media/Getty Images

Bei Schauspieler Matthias Schloo und seiner Frau Lexa Deinhardt, Make-up-Artist und Hairstylistin, wird Tierliebe ganz groß geschrieben: In den vergangenen Monaten beherbergten die beiden ein Igel-Mädchen, das in einer Notlage war. Rührend kümmerten sie sich um das kleine Wesen, das sie Smilla getauft hatten und das nun kräftig genug ist, um wieder seinen eigenen Weg zu gehen.

Auch interessant: Futtermangel bringt Igel-Nachwuchs in Gefahr

Igel-Dame Smilla fand bei Matthias Schloo ein neues Zuhause

Bei Instagram nahm 'Notruf Hafenkante'-Star mit emotionalen Worten Abschied von der kleinen Untermieterin: "Gute Reise meine Hübsche! Nach 'betreutem' Winterschlaf, erfolgreich ein gutes Gewicht angefüttert und nun endlich wieder in die Freiheit! Für Dich und deine Nachkommen, klein[e] Smilla, steht das Igelhaus immer offen."

Die Geschichte dieser ganz besonderen Freundschaft begann im September 2019, als Schloos Frau Lexa den zu dem Zeitpunkt etwa vierzig Tage alten, unterernährten Igel "nahezu bewegungsunfähig" auf einem Fußweg gefunden hatte. Ein Mitglied des Komitees für Igelschutz e.V. in Hamburg gab dem Paar den Rat, das Tier mitzunehmen und die beiden sorgten dafür, dass es sich bei ihnen zu Hause erst einmal im Heizungskeller aufwärmen kann.

Sehen Sie hier, wann und wie Sie hilflosen Igeln beim Überwintern helfen können (Artikel geht unten weiter):

Anschließend kam noch eine Dame zu Besuch, die selbst seit 42 Jahren hilflose, verletzte Igelkinder pflegt, die den Rettern wichtige Tipps geben konnte. Nachdem die "Lütte" auch noch fachkundig betreut und mit Aufbaupräparaten sowie einem Puder gegen Flöhe versorgt worden war, haben Matthias Schloo und seine Lexa das Tier adoptiert. "Sehr zur Freude der ganzen Familie", wie der Schauspieler seinerzeit mit Blick auf die beiden Söhne schrieb.

Der Zustand des Igel-Mädchens verbesserte sich schon nach kurzer Zeit. Matthias Schloo und seine Frau bauten Smilla ein Haus und ein Gehege und in den nächsten Wochen konnte sich die Familie an diesem tierischen neuen Mitbewohner erfreuen.

Im Dezember zog die kleine Smilla dann in den Schuppen, wo sie in Ruhe Winterschlaf halten konnte. Nun war es dann aber leider an der Zeit, das mittlerweile wohlgenährte Tierchen ziehen zu lassen.

Lesen Sie auch: Was Matthias Schloos Leben liebenswert macht

Wirklich klasse, mit wie viel Einsatz sich Matthias Schloo und seine Familie um das Igel-Weibchen gekümmert haben! Wer weiß: Vielleicht kreuzen sich ihre Wege ja auch eines Tages wieder. Auf jeden Fall hoffen wir, dass sich Smilla auch ohne die Hilfe ihrer Retter künftig tapfer schlagen wird.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';