Liebenswert wird geladen...

Madeleine von Schweden: Neue Baby-Bilder von Adrienne

Prinzessin Madeleines Tochter ist eine Woche alt. Das zelebriert die schwedische Prinzessin mit neuen Bildern im Internet.

Madeleine von Schweden: Das erste Foto von ihrem Baby
Prinzessin Adrienne Josephine Alice wurde am 9. März 2018 geboren. Foto: Mr. Christopher O'Neill/Kungahuset.se

Prinzessin Madeleine zeigt ihre Tochter

Mama Madeleine ist mächtig stolz auf ihre Tochter – und lässt ihre Fans in den sozialen Netzwerken daran teilhaben. Genau eine Woche ist es her, dass die kleine Schwester von Victoria und Carl Philip von Schweden ihr drittes Kind zur Welt gebracht hat. Zum einwöchigen Geburtstag zeigt Madeleine von Schweden nun neue Bilder von Prinzessin Adrienne Josephine Alice.

In einer Bildercollage in Rosa gibt es Adrienne schlummernd zu sehen. Die kleine Mini-Prinzessin ist in einer Strickjacke gekleidet und genießt offenbar ein Schläfchen. Süß: Die kleine Schwester von Prinzessin Leonore und Prinz Nicolas zeigt ihre Füßchen, die aus einer Decke herausschauen. Auch auf dem Bild zu sehen. Ein Strauß Rosen und ein Ballon mit einem pinken Teddybär.

Die Anhänger von Prinzessin Madeleine sind über die neuen Bilder verzückt. "Danke, dass du diese süßen Bilder mit uns teilst", schreibt eine Instagram-Nutzerin. "Sie ist so süß!". "Herzlichen Glückwunsch an die ganze Familie", kommentiert ein anderer Royal-Fan

Prinzessin Madeleine von Schweden mit Ehemann Christopher O'Neill und ihren gemeinsamen Kindern.
Foto: Patrick van Katwijk / Getty Images

Video: Durch die Jahre mit Estelle von Schweden (Artikel wird unter dem Video fortgeführt)

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das steckt hinter ihrem Namen

Adrienne Josephine Alice wurde am 9. März 2018 geboren. Am Montag, dem 12. März, wurde der Name des Kindes offiziell verkündet und sorgte für eine kleine Überraschung. Madeleine und Gatte Chris O’Neill haben sich für einen außergewöhnlichen Namen entschieden, der aber wohl besonders praktisch ist: Da das schwedisch-englische Paar in England lebt, haben sie einen französischklingenden Namen gewählt, der im Englischen und im Schwedischen funktioniert. Alice ehrt Madeleines Großmutter. Josephine ist auch einer der Vornamen von Madeleine und ein Vorname einer der Großmütter von Chris O’Neill.

Lesen Sie auch diese Artikel: