Madeleine von Schweden: Das Baby ist da!

Herzlichen Glückwunsch! Madeleine von Schweden ist zum dritten Mal Mutter geworden. Das bestätigte das schwedische Königshaus. Jetzt gibt es auch ein erstes Babyfoto.

Prinzessin Madeleine von Schweden mit Ehemann Christopher O'Neill und ihren gemeinsamen Kindern.
Prinzessin Madeleine von Schweden (2.v.r.) mit ihrem Mann Chris O'Neill (l.) und den Kindern Leonore (2.v.l.) und Nicolas. Patrick van Katwijk / Getty Images

Das schwedische Königshaus hat ein weiteres Familienmitglied. Madeleine von Schweden, die kleine Schwester von Kronprinzessin Victoria von Schweden und Prinz Carl Philip von Schweden, hat ein gesundes Kind zur Welt gebracht. Der schwedische Palast verkündete die frohe Nachricht auf ihrer Homepage und den sozialen Netzwerken.

Madeleines Baby in Schweden geboren

“Der Marschall freut sich mitteilen zu dürfen, dass Prinzessin Madeleine am Freitag, 9. März 2018 um 00:41 Uhr im Danderyd Krankenhaus ein gesundes Kind zur Welt gebracht hat. Mutter und Kind geht es gut.“

Seit einigen Jahren schon lebt Prinzessin Madeleine von Schweden mit ihrem Gatten Chris O'Neill in England mit ihren zwei Kindern Leonore und Nicolas. Auch ihr Zweitgeborener wurde im Danderyd Krankenhaus in Schweden geboren.

Update: Jetzt ist auch das Geschlecht des Babys bekannt. Madeleine und Chris O'Neill freuen sich über eine Tochter. "Wir freuen uns sehr über den Familienzuwachs und dass Leonore und Nicolas ihr lang ersehntes Geschwisterchen bekommen. Sie freuen sich darauf, ihre neue Schwester zu treffen", so Chris O'Neill in einer Pressemitteilung.

Am Nachmittag veröffentlichte der schwedische Palast das erste Baby-Foto der kleinen Tochter. Das Bild hat der stolze Papa Chris O'Neill geknipst.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';