Vielseitige Knolle Fenchelsalat, Fenchelauflauf und Co. – 3 leckere Rezepte

Fenchel hat einen einzigartigen Geschmack und ist zudem sehr gesund. Diese drei Rezepte zeigen, wie lecker er ist.

Fenchelsalat mit Orangen
Fenchelsalat schmeckt frisch, sommerlich und würzig. (Rezept siehe unten)
Inhalt
  1. Fenchelsalat mit Orangen und Radieschen
  2. Frittierter Fenchel 
  3. Fenchelauflauf mit Schinken und Käse



In Italien ist die Fenchelknolle ein beliebtes Gemüse und wird in vielen Rezepten verwendet. Bei uns finden wir die gesunde Pflanze, die zwischen Juni und Oktober Saison hat, meist nur in Tee oder in dem bei Erkältungskrankheiten beliebten Fenchelhonig. Dabei steckt auch die Knolle, die sowohl roh, als auch gekocht verzehrt werden kann, voller wichtiger Nährstoffe und ist zudem sehr schmackhaft und kalorienarm. Grund genug, folgende Rezepte einmal auszuprobieren. Und höchstwahrscheinlich wird die kleine Knolle dann künftig öfter auf ihrem Teller landen. 

Lesen Sie auch: Kohlrabisalat, Kohlrabisuppe und Co. – 3 leckere Rezepte

 

Fenchelsalat mit Orangen und Radieschen

Zutaten für vier Personen:

  • 2 Fenchelknollen
  • 2 Orangen
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Obstessig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Öl (z.B. Walnussöl)
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung: Arbeitszeit ca. 20 Minuten

Fenchel waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Radieschen und Zwiebel ebenfalls putzen und jeweils in Scheiben, bzw. Ringe schneiden. Die Orangen vorsichtig filetieren und den Saft dabei auffangen. 
Für die Salatsauce: Beide Essigsorten, Senf, Honig, Orangensaft und Öl verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
Fenchelstreifen, Radieschenscheiben, Zwiebelringe und Orangenstücke in eine Schale geben und mit dem Dressing vermengen. Das faserige Fenchelgrün kann zum Garnieren und zusätzlichen Würzen über den fertigen Salat gegeben werden. 

 

Frittierter Fenchel 

Frittierter Fenchel
Frittierte Fenchelspalten eigenen sich auch sehr gut als Finger-Food für eine Party. 

Zutaten für vier Personen:

  • 1 kg Fenchelknollen
  • 30 g Parmesan
  • 80 g Weißbrotbrösel
  • 60 g Mehl
  • 3 Eier, leicht verquirlt
  • Salz, Pfeffer, Zitrone
  • 1 l Olivenöl


Zubereitung: Arbeitszeit ca. 25 Minuten

Fenchel waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Stücke in kochendes Salzwasser geben und drei bis fünf Minuten blanchieren. Anschließend abgießen und trockentupfen. 
Brotbrösel, Käse, Salz und Pfeffer in einem tiefen Teller mischen. Eier in einem Teller verquirlen und Mehl bereitstellen. Abgekühlte Fenchelstücke nun zuerst im Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zum Schluss in der Brösel-Käse-Mischung wenden. 
Das Öl in einer tiefen Pfanne oder einem Topf erhitzen, bis es zu zischen beginnt. Die panierten Fenchelstücke in das heiße Öl geben und von beiden Seiten jeweils zwei bis drei Minuten knusprig frittieren. Die fertigen Stücke können auf Küchenkrepp abtropfen und mit Zitronenspalten angerichtet werden. 
Dazu schmecken Fisch und Sour Creme. 

Schauen Sie im Video, wie Sie ein leckeres Zitronen-Kräuteröl selber machen können: (Der Artikel geht unter dem Video weiter) 

 


Tipp: Auch gebraten ist Fenchel ein echter Genuss. In Spalten oder Scheiben geschnitten, kann er in einer Pfanne mit heißem Olivenöl vier Minuten kräftig angebraten werden. Anschließend wird der Fenchel gesalzen und gepfeffert und kann mit einem Schuss Weißwein abgelöscht werden. Das fertige Fenchelgemüse schmeckt hervorragend als Beilage zu vielen verschiedenen Fischgerichten. 

 

Fenchelauflauf mit Schinken und Käse

Fenchelauflauf
Zum Überbacken kann jede Art von Käse verwendet werden. Unsere Favoriten sind Parmesan und Gouda. 

Zutaten für vier Personen:

  • 3 Fenchelknollen
  • 250 g Schinken
  • 250 g Käse (z.B. Gouda oder Parmesan)
  • 250 ml Sahne
  • 250 ml Brühe
  • 80 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 4 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver


Zubereitung: Arbeitszeit ca. 40 Minuten

Fenchel waschen, putzen und in grobe Spalten schneiden. In einem Topf mit 40 Gramm Butter, Zitronensaft und etwas Salz ca. 20 Minuten dünsten.
Für die Bechamelsauce: 40 Gramm Butter in einem Topf erhitzen, Mehl hinzufügen und mit Brühe und Sahne ablöschen. Die Sauce aufkochen lassen und mit dem Schneebesen gut durchrühren. Ca 15. Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, Fenchelgrün und Fenchelschmorsaft hinzufügen. 
Den Schinken in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem vorgedünsteten Fenchel in eine gefettete Auflaufform geben. Die Bechamelsauce darüber geben und mit dem Käse bestreuen. 
Den Auflauf im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten auf 200 Grad Celsius Ober-/Unterhitze überbacken, bis der Käse geschmolzen und leicht braun ist. 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Kategorien:
Glamouröse Wohnideen

Lass' dich inspirieren auf otto.de

Jetzt mitmachen
Gewinnspiel
Plätzchen PDF
Unsere Lieblings-Plätzchenrezepte
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.