Ingwer, Zitrone & Co. Erkältungssirup: Die 7 Wunderzutaten für die Krankheitszeit

Selbstgemachter Erkältungssirup gibt dem Körper, was er braucht, wenn er eine Krankheit bekämpft. Wir zeigen, wie Sie ihn aus Ingwer und Co. selber herstellen.

Erkältungssirup: Die 7 Wunderzutaten für die Krankheitszeit
Aus nur wenigen, aber gesunden Zutaten können Sie eigenen Erkältungssirup herstellen.
Inhalt
  1. Die Einkaufsliste für den Erkältungssirup
  2. So stellen Sie den Erkältungssirup her
  3. So nehmen Sie den Erkältungssirup ein 

 

Im Großraumbüro, in der U-Bahn oder am Einkaufswagen im Supermarkt: Erkältungsviren lauern überall. Man kann noch so vorsichtig sein, das Handdesinfektionsgel ständig griffbereit haben - doch um einen Schnupfen kommt man meist nicht herum. Auch wenn sich eine Erkältung meist nicht vermeiden lässt, können sie zumindest im Vorfeld Ihr Immunsystem stärken - damit es Sie nicht so hart trifft und Sie schnell wieder auf den Beinen sind. Das geht besonders gut mit selbstgemachtem Erkältungssirup. Und auch wenn es Sie bereits erwischt hat, schafft der Sirup mit seinen gesunden und wohltuenden Inhaltsstoffen Linderung. Wir zeigen, wie Sie ihn herstellen.

 

Die Einkaufsliste für den Erkältungssirup

Für eine Ration (reicht für etwa vier bis sieben Tage bei täglicher Anwendung) benötigen Sie:

  • eine Ingwerknolle
  • zwei Zitronen
  • einen halben Teelöffel Fenchelsamen (70 Gramm, 7,30 Euro, hier zu kaufen)
  • einen Teelöffel getrocknete Pfefferminze (100 Gramm, 4,75 Euro, hier zu kaufen)
  • Mark einer Vanilleschote
  • 200 Gramm Zucker
  • 400 Milliliter Wasser
  • sterile Einmach-Glasflasche
 


So stellen Sie den Erkältungssirup her

  1. Geben Sie die Fenchelsamen und die getrockneten Pfefferminzblätter in einen Mörser und zerstampfen Sie beides.
  2. Schneiden Sie den Ingwer und die Zitrone mit Schale in Scheiben.
  3. Geben Sie alle Zutaten in einen Kochtopf und bringen Sie es zum Kochen und geben Sie die kochende Flüssigkeit durch ein Sieb.
  4. Geben Sie den noch heißen Sirup in die Glasflasche und verschließen Sie sie. 

Wenn er kühl gelagert wird, ist er etwa ein Jahr haltbar.


Im Video wird die Zubereitung noch einmal Schritt für Schritt gezeigt: 

 

So nehmen Sie den Erkältungssirup ein 

Nehmen Sie dreimal täglich einen Esslöffel des Sirups pur zu sich, bis die Erkältungsbeschwerden abklingen. Zusätzlich oder alternativ können Sie einen Esslöffel Sirup in heißem Wasser auflösen und ihn als Tee trinken.

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Video zeigen wir das Rezept für ein weiteres Wundermittel bei Erkältungen: das natürliche Antibiotikum!

 

 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Adventskalender 2019
Der Liebenswert- Adventskalender 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Jahreshoroskop 2020
Ihr Jahreshoroskop 2020
Heiße Milch mit Ingwer und Honig gegen Reizhusten.
Mittel gegen Reizhusten
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.