Liebenswert wird geladen...
Was wurde aus...

Christian Quadflieg: Das macht der erste 'Landarzt' heute

Als 'Der Landarzt' begeisterte Christian Quadflieg seine Zuschauer. Was der Schauspieler heute macht.

Christian Quadflieg 2018 in Hamburg.
Schauspieler Christian Quadflieg wurde als 'Der Landarzt' bekannt. Foto: imago images / Future Image

Das wurde aus TV-Landarzt Christian Quadflieg

Von 1987 bis 1992 begeisterte Christian Quadflieg als Dr. Karsten Mattiesen in der beliebten Serie "Der Landarzt". Nach 42 Folgen, bei denen Christian Quadflieg von 16 Episoden auch als Regisseur fungierte, ereilte Dr. Mattiesen der Serientod, Schauspielkollege Walter Plathe übernahm als Dr. Ulrich Teschner.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Walter Plathe verabschiedete sich 2009 aus der Serie und Wayne Carpendale übernahm als Dr. Jan Bergmann die Landarzt-Praxis.

Lesen Sie auch: Landarzt Walter Plathe: So offen redet er über seine Bisexualität

Und was wurde aus Christian Quadflieg? Der gebürtige Schwede blieb der Schauspielerei noch einige Jahre treu und stand für einige Produktionen vor der Kamera, beispielsweise für die Serie "Vater wider Willen". Doch ab 2005 wurde es ruhig um den Schauspieler, Christian Quadflieg verschwand buchstäblich von der Bildfläche.

Schwelgen Sie in Erinnerungen und holen Sie sich alle Staffeln von 'Der Landarzt' jetzt nach Hause.

Die Begründung dafür liefert der Schauspieler selbst auf seiner Homepage: "Sie haben mich immer in Fernsehfilmen erlebt, die ein gewisses Niveau hatten, vielleicht habe ich es ja gerade diesem Umstand zu verdanken, dass Sie hier und heute mehr über mich erfahren wollen. Dieser Anspruch, den Sie an mich stellen, den ich aber auch an mich selbst stelle, führt dazu, dass ich in der Auswahl meiner Filmrollen ein bisschen wählerisch geworden bin. Die Drehbücher an denen es mir Spaß machen würde, mitzuwirken werden leider immer seltener."

Der Schauspieler hat in der Lyrik seine Passion gefunden

Der Kamera hat Christian Quadflieg zwar den Rücken gekehrt, doch dem Publikum ist er treu geblieben. Das Herz des 75-Jähren schlägt für die Lyrik, mit seinen Lesungen begeistert er heute sein Publikum.

Auch als Schauspieler ist Christian Quadflieg noch zu sehen, jedoch aus gesundheitlichen Problemen nur selten, vier Bandscheiben-OPs hat der frühere Fernseh-Landarzt hinter sich, und auch nur auf der Theaterbühne.