Liebenswert wird geladen...
Schnelles Dessert

Blätterteig: 3 leckere & schnelle Rezepte

"Blätterteig kauft man am besten selbst" - nach der Devise lassen sich süße Köstlichkeiten sehr schnell zubereiten. Die leckersten drei Rezepte haben wir hier für Sie gesammelt.

Blätterteig: 5 leckere und schnelle Rezepte
Blätterteig lässt sich leicht verarbeiten und überzeugt geschmacklich in allen Formen. Redphotographer / milanfoto

Blätterteig-Pommes mit Apfel-Ketchup

Pommes aus Blätterteig sind auf jeder Feier ein echter Hingucker - und das nicht nur für Kindergeburtstage. Auch die Großen erfreuen sich an der schnellen Nascherei.

Was Sie für die Blätterteig-Pommes brauchen:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 50 Gramm geschmolzene Butter
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 1 Esslöffel Zucker

Und so stellen Sie die Blätterteig-Pommes her:

  1. Die Butter schmelzen.
  2. Den Blätterteig ausrollen und mit der Hälfte der Butter bestreichen.
  3. Nun die Hälfte des Zimts und Zuckers darauf streuen.
  4. Den Teig wenden und jeweils die zweite Hälfte Butter und Zimt-Zucker darauf verteilen.
  5. Den Blätterteig in Pommes-große Stücke schneiden.
  6. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech platzieren, sodass sie sich nicht berühren.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius Ober- und Unterhitze (180 Grad Celsius Umluft) für fünf Minuten backen, dann wenden und weitere fünf Minuten backen - fertig!

Für den Apfel-Ketchup brauchen Sie:

  • 2 Äpfel
  • 100 Milliliter Wasser
  • 50 Gramm Zucker
  • 1/2 Teelöffel Vanillezucker
  • 100 Gramm Himbeeren

So gelingt der Apfel-Ketchup:

  1. Äpfel schälen, entkernen, in grobe Stücke schneiden und in einen kleinen Topf geben.
  2. Himbeeren, Zucker, Vanillezucker und Wasser dazugeben.
  3. Zum Kochen bringen und köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind.
  4. Mit einem Pürierstab zu einem feinen Mus verarbeiten.
  5. Falls es noch zu flüssig ist, etwas einkochen.

Schoko-Blätterteig-Ecken

Für Schokoladenfans genau das Richtige: ein leckerer Kranz aus Blätterteig, bestrichen mit Schokocreme und mit Früchten garniert.

Diese Zutaten benötigen Sie:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • circa 6 Esslöffel Schokocreme
  • 1 Handvoll Schokoraspel
  • 1/2 Banane
  • 5 Erdbeeren
  • 1 Handvoll Mandelscheiben
  • etwas Eiklar

So funktioniert's:

Im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie die Schoko-Blätterteig-Ecken herstellen:

Croissant oder Muffin? Beides: Cruffin

Aus Blätterteig und Muffinblech lassen sich ganz schnell leckere Teilchen backen, die ideal zum Kaffeekranz passen.

Was Sie für zwölf Blätterteig-Cruffins benötigen:

  • 2 Rollen Blätterteig
  • 6 Esslöffel Marmelade Ihrer Wahl
  • 12Muffinförmchen aus Papier oder Silikon

So stellen Sie die Blätterteig-Cruffins her:

  1. Schneiden Sie beide Rollen Blätterteig in insgesamt zwölf gleichgroße, rechteckige Stücke.
  2. Rollen Sie die Stücke zu länglichen Bahnen aus.
  3. Verteilen Sie jeweils einen halben Esslöffel Marmelade auf einem Stück Blätterteig.
  4. Rollen Sie die Stückchen zu Schnecken und setzen Sie jeweils eine Schecke in eine Muffinform.
  5. Backen Sie die Cruffins für circa 25 Minuten bei 200 Grad Celsius Ober- und Unterhitze (180 Grad Celsius Umluft).

Das könnte Sie auch interessieren:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';