Mundhygiene Zahnseide richtig anwenden

Zähneputzen alleine reicht nicht aus, Zahnseide sollte die tägliche Mundpflege ergänzen. So wird sie richtig angewendet.

Zahnseide gehört zur täglichen Mundhygiene dazu.
Zahnseide gehört zur täglichen Mundhygiene dazu.
 

Warum Zahnseide wichtig ist

Durch gründliches Zähneputzen allein werden die Zähne nicht sauber. Die Zahnbürste erreicht lediglich 70 Prozent der Zahnoberfläche. Die Zahnzwischenräume bleiben außen vor. Dabei kann sich auch dort Plaque bilden, es drohen Entzündungen und Karies. Es ist also wichtig, die Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder Interdentalraumbürsten zu reinigen.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.
 

 

Welche Zahnseide ist die richtige?

Es wird ein großes Sortiment an Zahnseide angeboten. Da fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Für welche Zahnseide Sie sich entscheiden hängt davon ab, wie nah Ihre Zähne beieinander stehen. Halten Sie Rücksprache mit Ihrem Zahnarzt, er weiß am besten welche Zahnseide für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

  • Ungewachste Zahnseide

Ungewachste Zahnseide (beispielsweise über amazon.de) hat den Vorteil, dass sie bei der Benutzung auffasert und somit die Zahnzwischenräume besonders gründlich reinigt. Bei sehr eng beieinander stehenden Zähnen ist ungewachste Zahnseide allerdings nicht optimal.

  • Gewachste Zahnseide

Stehen die Zähne sehr dicht beieinander, ist die Nutzung von gewachster Zahnseide (beispielsweise über amazon.de) zu empfehlen. Diese gleitet besser in die Zwischenräume.

  • Interdentalraumbürsten

Als Ergänzung zur Anwendung von Zahnseide können Interdentalraumbürsten (zum Beispiel über amazon.de) genutzt werden. Diese sind gerade dann zu empfehlen, wenn größere Lücken zwischen Zähnen bestehen.

Wie wird Zahnseide richtig angewendet?

Zum Reinigen der Zahnzwischenräume sollte das Stück Zahnseide zwischen 30 bis 50 Zentimeter lang sein. Wickeln Sie die Zahnseide fest um den Zeige- oder Mittelfinger Ihrer beiden Hände, um sie gut mit Daumen und Zeigefinger festhalten und straff spannen zu können.
Nun kann die Zahnseide in den Zahnzwischenraum eingeführt werden. Dabei sollte sie dicht am Zahn anliegen. Die Zahnseide langsam auf und ab bewegen und schließlich seitlich herausziehen.
Diesen Vorgang nun wiederholen, bis alle Zwischenräume gereinigt sind. Wichtig dabei ist es, bei jedem Zwischenraum eine neue Stelle der Zahnseide zu verwenden. Optimal ist es, wenn Sie Ihre Zähne vor der Reinigung der Zahnseide putzen und im Anschluss. So verhindern Sie, dass Plaque aus den Zwischenräumen an der freien Oberfläche zurückbleibt.

Zahnseide richtig anwenden.
Zahnseide richtig anwenden.

Sprechen Sie Ihren Zahnarzt an, wenn Sie unsicher sind. Er wird ihnen zeigen, wie Sie Zahnseide richtig benutzen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.