Schlagerstar verrät

Wencke Myhre & Anders Eljas: "Wir sind Nachtschwärmer"

Die schönsten Momente ihres Tages beginnen, wenn andere schlafen. Wencke Myhre erklärt, warum sie und ihr Partner nachts nur wenig schlafen.

Wencke Myhre und ihr Lebensgefährte Anders Eljas.
Die große Liebe: Mit ihrem Lebensgefährten Anders Eljas ist die Schlagerlegende schon seit mehr als 20 Jahren zusammen. Foto: IMAGO / Tinkeres

Schlechte Laune? Dafür gibt es in ihrem Leben keinen Platz! Wencke Myhre (74) ist eine absolute Frohnatur, die voller Energie steckt. Und das, obwohl sie schon so manchen schweren Schicksalsschlag zu erdulden hatte: Ihr Ex-Ehemann Michael Pfleghar († 58) nahm sich 1991 das Leben, 2010 erschütterte die Schockdiagnose Brustkrebs ihr Glück. 2017 dann quälten die Sängerin schreckliche Hüftschmerzen, die nur durch eine OP gelindert werden konnten.

Lesen Sie dazu auch diese spannenden Themen:

Wencke Myhre schläft pro Nacht nur drei bis vier Stunden

Wencke Myhre hat sich von alldem aber nicht unterkriegen lassen. Ihre positive Sicht auf die Dinge ist auch der Tatsache zu verdanken, dass sie nur auf ihr Herz und ihr Bauchgefühl hört. Während manch ein Star für seine Karriere alles andere aufs Spiel setzt, lassen sich die Norwegerin und ihr Lebensgefährte Anders Eljas (68) nichts vorschreiben. Sie machen bloß das, was ihnen guttut.

"Ich beginne den Tag nicht vor zehn Uhr, denn ich versuche, bei alldem auch Mensch zu bleiben", betont Wencke Myhre. Besonders weiß das Paar dabei die Zeit zu schätzen, wenn andere im Bett liegen. "Nachts ist es still und ruhig. Dann ruft keiner an", erzählt die Sängerin von ihren schönsten Momenten des Tages. "Wir sind Nachtschwärmer." Um dieses behagliche, erfüllende Gefühl voll auszukosten, schläft Wencke Myhre pro Nacht nur drei bis vier Stunden – und das bereits seit 20 Jahren! "Wenn ich zu Bett gehe, entspanne ich mich. Es funktioniert sehr gut", sagt sie über ihre ungewöhnlichen Schlafgewohnheiten.

Das haben Sie über unsere liebsten Schlager-Stars bestimmt noch nicht gewusst: (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wencke Myhre ist stolze Oma von zehn Enkelkindern

Für die Ausgeglichenheit und Zufriedenheit des Schlagerstars gibt es daneben noch eine weitere Quelle: die eigene Familie. Auf vier Kinder und zehn Enkelkinder ist die mittlerweile angewachsen. "Ich liebe es, mit meinen Enkeln zusammen zu sein", schwärmt Wencke Myhre. "Die Familie ist das Wichtigste, und anschließend kommt der Job. Die Leidenschaft, Neugier und Liebe zum Beruf halten mich am Laufen." Ihre Lust auf das Leben und den Blick nach vorne möchte sich die Sängerin auf jeden Fall bewahren. "Ich kann eine runzelige Schnauze bekommen, aber ich will keine runzelige Seele."

Weitere beliebte Artikel:

Ab Dezember ist Wencke Myhre zu Gast bei 'Rote Rosen'

Auf eine geballte Ladung Lebensfreude von Schlager-Star Wencke Myhre dürfen sich alle Zuschauer*innen der ARD-Serie 'Rote Rosen' freuen! Ab Dezember (Folge 3466) ist die sympathische Sängerin für zehn Folgen in der Telenovela zu sehen. Hier spielt sie, wie nur eine von wenigen Gaststars, mal nicht sich selbst, sondern die chaotische Tante von Käse-Werner (Dirk Hartkopf). Weitere Infos zu ihrer Gastrolle finden Sie hier: 'Rote Rosen'-Staffel 19: Start 2021, neue Darsteller, Inhalt.

* Affiliate Link