Liebenswert wird geladen...
Aus der Natur

Weintrauben für die Schönheit: So nutzen Sie die Anti-Aging-Früchte

Um jünger und frischer auszusehen, können Sie auf die Kraft von Weintrauben bauen: Diese wirken sich positiv auf Ihre Haut aus. Wir verraten Ihnen die besten Rezepturen, mit denen Sie das Potenzial der wirksamen Früchte voll ausnutzen können.

Weintrauben sind wahre Anti-Aging-Spezialisten für Ihre Haut.
Mit Weintrauben können Sie Ihre Haut frischer aussehen lassen. MarkRubens / iStock

Sie sind nicht nur unheimlich lecker, sondern auch noch eine Wohltat für Ihre Haut - egal, ob als Saft oder in Form von Traubenkernöl und Traubenkernschrot. Probieren Sie es einfach mal aus!

Weintrauben als Grundlage eines Wohlfühl-Bads

Bei rauer, spröder Haut ist das reichhaltige Öl aus Traubenkernen ideal. Es besteht zu 90 Prozent aus ungesättigten Fettsäuren und enthält außerdem enorm viel Vitamin E. Perfekt, um darin zu baden!

So geht's: 100 Milliliter Traubenkernöl, 100 Milliliter Sahne und 10 Tropfen ätherisches Jasminöl ins Badewasser geben. 15 bis 20 Minuten lang genießen, danach nur sanft abtrocknen und nicht eincremen.

Anti-Aging-Maske mit fruchtigen Inhaltsstoffen

Resveratrol heißt der wohl kraftvollste Wirkstoff der Traube. Er hat die tolle Eigenschaft, die Alterung der Zellen zu verlangsamen. Das macht die Früchte optimal für pflegende Masken.

Verrühren Sie einfach fünf Esslöffel frisch gepressten roten Traubensaft mit zwei Teelöffeln Allzweckcreme und einem Teelöffel Honig. Verteilen Sie die Masse auf dem gereinigten Gesicht, dem Hals und Dekolleté verteilen. Lassen Sie das Ganze etwa 30 Minuten lang im Liegen einziehen lassen und waschen Sie es dann ab.

Kennen Sie eigentlich auch schon diese Schönheitstricks zum Selbermachen? (Artikel geht unter dem Video weiter)

Trauben als Kern-Peeling verwenden

Ob raue Stellen, kleine Pickel oder einfach nur ungleichmäßige Haut: Regelmäßige Abreibungen mit einem Mix aus Traubenkernschrot und Traubenkernöl gleichen das im Nu wieder aus. Dafür sorgen Vitamine, essenzielle Fettsäuren und starke Wirkstoffe wie das durchblutungsfördernde Anthocyan.

Vermischen Sie drei Esslöffel Traubenkernöl und zwei Esslöffel Traubenkernschrot (beides im Reformhaus erhältlich) zu einem dickflüssigen Brei und rubbeln Sie damit das Gesicht und den Körper ab. Dann unter der Dusche warm abspülen.

Weitere interessante Themen:

Quelle: Das Neue Blatt

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';