Liebenswert wird geladen...
Schlemmen im Sommer

Tortellinisalat: Einfach und lecker

Bringen Sie zum nächsten Grillfest doch statt dem klassischen Nudelsalat einen Tortellinisalat mit. Diese Rezeptvarianten werden Ihre Freunde und Nachbarn garantiert begeistern.

Tortellinisalat: Schlemmen im Sommer
Tortellinisalat: Schlemmen im Sommer from_my_point_of_view / iStock

Tortellinisalat hat viele Seiten

Wer es bunt mag, wird Tortellinisalat lieben. Dieser Salat hat viele Seiten, ob vegetarisch, mediterran oder deftig mit Schinken, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ohne dabei ewig in der Küche zu stehen oder in fünf verschieden Feinkostläden nach geeigneten Zutaten zu suchen haben Sie schnell eine leckere Beilage für den Grillabend gezaubert.

Richtig lecker für hinterher: Ein selbstgemachter Eiskafee. (Unter dem Video geht es zu den Tortellinisalat-Rezepten).

Diese drei Rezepte zeigen, wie vielseitig Tortellinisalat ist:

Tortellinisalat nach italienischer Art

Zutaten für vier Personen

  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 20 g Pecorino, gerieben (ersatzweise Parmesan)
  • 25 g Cashewnüsse
  • 6 Blätter Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen, nach Belieben mehr
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico bianco
  • etwas Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • 500 g Tortellini mit Käsefüllung
  • 200 g Kirschtomaten
  • 150 g Mozzarella
  • 50 g schwarze Oliven, ohne Stein

Zubereitung:

Die Tortellini nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abgießen und kalt abschrecken. Etwas abkühlen lassen.
Für das Pesto die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Den Käse fein reiben. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Nun getrocknete Tomaten, geriebenen Käse, Cashewkerne, Basilikum und Knoblauch im Mixer zu einer festen Paste vermahlen, dann das Öl untermixen. Die Paste nun mit dem Balsamico und bei Bedarf noch etwas Wasser auf eine cremige Konsistenz verdünnen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer Schüssel mit den Tortellini mischen.
Die Cocktailtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Mozzarella würfeln und die Oliven halbieren. Alles mit den Tortellini mischen und abgedeckt etwas ziehen lassen.

Tortellinisalat mit gekochtem Schinken

Zutaten für vier Personen

  • 500 g Tortellini
  • 1 Salatgurke
  • 1 Paprikaschoten
  • 1 Dose Mais
  • 5 Scheiben gekochten Schinken
  • 50 g Käse in Streifen
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1/2 Becher saure Sahne

Zubereitung:

Tortellini kochen, abgießen (etwas Tortelliniwasser auffangen) und kaltstellen. Restliche Zutaten nach Belieben in Würfel oder Streifen klein schneiden. Alle Zutaten mischen. Mayonnaise und saure Sahne mischen und über den Salat geben, mit etwas Tortelliniwasser verflüssigen. Kaltstellen.

Tortellinisalat mit Tomaten und Mozzarella (vegetarisch)

Zutaten für vier Personen

  • 500 g Tortellini mit Spinat-Ricotta-Füllung
  • Salzwasser
  • 20 Kirschtomaten
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico bianco
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Blätter Basilikum

Zubereitung:

Die Tortellini nach Packungsanweisungen im Salzwasser garen, abschrecken und abkühlen lassen. Den Knoblauch fein hacken, mit dem Essig, den Gewürzen, dem fein gehackten Basilikum und Öl verrühren.
Die Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Mozzarella auf die gleiche Größe schneiden.
Nudeln, Tomaten, Mozzarella und das nochmal abgeschmeckte Dressing vermischen. Mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Diese Rezepte könnten Sie auch interessieren:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';