Shopping-Tipps

Die besten Staubsauger für Hartböden

Pflegen Sie Ihre Parkett-, Fliesen- oder Laminatböden mit dem passenden Staubsauger. Für staub- und schmutzfreie Böden.

Pflegen Sie Ihre Parkett-, Fliesen- oder Laminatböden mit dem passenden Staubsauger. Für staub- und schmutzfreie Böden.
Für ein schönes Barfuß-Gefühl und gepflegte Böden macht der passende Staubsauger für Hartböden durchaus einen Unterschied. Foto: istock/ fizkes
Auf Pinterest merken

Um Ihre Hartböden wie Parkett-, Laminat-, Fliesen- und Linoleumböden beim Saugen optimal zu pflegen, ohne sie zu beschädigen, ist die Wahl des passenden Staubsaugers durchaus wichtig. 

Akku-Staubsauger empfehlen sich besonders für Hartböden. Während traditionelle Staubsauger das Risiko bergen, durch ihre Räder und Gehäuse Kratzer in den Böden zu verursachen, minimieren Akku-Staubsauger für Hartböden dieses Risiko durch ihr Design. Zudem besitzen sie oft spezielle Düsen, die den Boden schonen. Daher sind sie für empfindliche Böden oft die bessere Wahl. Zusätzlich bieten sie mehr Flexibilität als Bodenstaubsauger, da sie kein schweres Gerät hinter sich herziehen müssen. 

Unser Favorit: Dyson V15 Detect Absolute Akku-Staubsauger

Kapazität: 0,8 L

Gewicht: 3,5 kg

Laufzeit: 60 Minuten

Ladezeit: 4,5 Stunden

Der Dyson V15 Detect Absolute Akku-Staubsauger ist einer von Dysons leistungsstärksten Staubsaugern. Er nimmt dank antistatischer Borsten mehr Staub von Hartböden auf und dank der starken Saugleistung, soll auch noch die kleinsten Staubpartikel aufgesaugt werden. Besonders spannend: Die Bodendüse mit Lichtstrahl, der Staub auf Hartböden noch besser sichtbar machen soll. Die Saugleistung wird automatisch an die Bodenart angepasst.

Die besten Akku-Staubsauger für Hartböden

Egal, ob Sie auf der Suche nach etwas Leichtem und Kompaktem sind oder nach einem Staubsauger, der auch auf Teppichen eingesetzt werden kann. Wir haben Modelle von beliebten Marken wie Dyson und Shark, budgetfreundliche Alternativen sowie Akku-Staubsauger, die sehr gut darin sind, Tierhaare aufzunehmen, in unsere Auswahl einbezogen.

Bosch Athlet Akku-Staubsauger

Kapazität: 0,9 L

Gewicht: 3,3 kg

Laufzeit: Bis zu 60 Minuten

Ladezeit: 6 Stunden

Lautstärke: 82 dB

Mit einer sehr guten Laufzeit und einem leicht zu reinigenden Hygienefilter punktet der Bosch Athlet Akku-Staubsauger. Er ist ideal für ein Zuhause mit mehr Hartböden als Teppichen, da die Düsenbürstenrolle so konzipiert ist, dass sie Schmutz kraftvoll aufnimmt, selbst in den Ritzen zwischen Fliesen und Fußleisten.

Hoover H-FREE 500 Akku-Staubsauger

Kapazität: 0,45L

Gewicht: 2,2 kg

Laufzeit: Bis zu 45 Minuten auf Böden

Ladezeit: 2,5 Stunden

Lautstärke: 80 dB

Wendig und leicht, mit nur 2,2 kg verfügt der Hoover H-FREE 500 Akku-Staubsauger über zwei Bodenwalzen. Eine Kombi-Walze für Hartböden und Teppich sowie eine für besonders empfindliche Oberflächen wie Parkett. So können Sie ihn beim Saugen an die individuellen Anforderungen Ihres Zuhause anpassen. Außerdem verfügt er über eine motorisierte Mini-Turbodüse für das Entfernen von Haaren und bietet eine 2-in-1-Funktionalität, sodass Sie nicht nur Ihre Böden saugen, sondern ihn auch als Handstaubsauger verwenden können.

Dyson Omni-glide Stielstaubsauger

Kapazität: 0,2 Liter

Gewicht: 1,9 kg

Laufzeit: 5 bis 20 Minuten

Ladezeit: 3,5 Stunden

Der Dyson Omni-glide wurde speziell für das Saugen von Hartböden entwickelt. Er verfügt über zwei weiche Rollen, die sich in entgegengesetzte Richtungen drehen, um sowohl große als auch feine Schmutzpartikel aufzunehmen, und buchstäblich mühelos um Hindernisse herum und in engen Räumen gleitet. Wenn Sie nach einem stabilen, schlanken und leichten Reinigungsgerät für Hartböden suchen, das trotzdem eine starke Saugleistung hat, dann ist der Omni-glide genau das Richtige für Sie.

Shark Akku-Stielstaubsauger

Kapazität: 0,7L

Gewicht: 4,1 kg

Laufzeit: Bis zu 40 Minuten

Ladezeit: 3,5 Stunden

Lautstärke: 80 dB

Mit einem großen 0,7 L abnehmbaren Staubbehälter, einer guten Saugleistung und einer Duo-Bodendüse für Hartböden und Teppiche ist der beutellose Staubsauger mit Akku von Shark eine gute Lösung für kleinere Flächen. Die Umfunktionierung zu einem Handstaubsauger, die Anti-Haar-Technologie und das klappbare Saugrohr sind zusätzliche Pluspunkte, die das Saugen auch auf engem Raum erleichtern. 

Bosch Unlimited Serie 6 Akku-Staubsauger

Kapazität: 0,3 L

Gewicht: 2,3 kg

Laufzeit: Bis zu 30 Minuten pro Akku

Ladezeit: 4 Stunden

Der Bosch Unlimited Serie 6 Akku-Staubsauger verfügt über einen kraftvollen Motor, der beim Saugen stark gegen Staub vorgeht. Zusammen mit der AllFloor Power Bürste garantiert dies eine effektive Reinigung auf allen Arten von Böden, von Hartholz bis Laminat, aber auch Teppich. Er wird mit einer flexiblen Fugendüse und einer 2-in-1 Möbel- und Polsterbürste geliefert und besonders schön: Die Akkus lassen sich auch in anderen Geräten von Bosch verwenden. 

Shark Akku-Standstaubsauger

Kapazität: 0,6 L

Gewicht: 5,7 kg

Laufzeit: Bis zu 50 Minuten pro Akku

Ladezeit: 3,5 Stunden 

Lautstärke: 80 dB

Mit der DuoClean-Technologie von Shark können Sie von Raum zu Raum gehen und sowohl Teppiche als auch Hartböden reinigen, ohne den Kopf wechseln zu müssen. Der Shark Akku-Standstaubsauger verfügt über eine weiche Bürstenrolle, die direkten Kontakt mit harten Bodenflächen hat, zieht Schmutz und feinen Staub ein, während die Borstenrolle tief in die Teppiche eindringt, um eingebettete Tierhaare und andere Ablagerungen aufzusaugen.

Unsere Bewertung: die besten Staubsauger für Hartböden

Obwohl wir glauben, dass alle Optionen hervorragend für Ihre Hartböden zu Hause sind, sind wir der Meinung, dass besonders die Dyson-Staubsauger und Shark-Staubsauger, nicht nur alle Bodenarten reinigen, sondern auch sanft und effektiv Schmutz auf Hartböden bekämpfen.

Die teureren Modelle sind eine sehr gute Wahl, wenn Sie nach einem Staubsauger suchen, der alles reinigt, und insbesondere wenn Sie häufig viel Schmutz oder Tierhaare entfernen möchten. Die günstigeren Modelle bieten jedoch immer noch gute Saugleistung zu einem erschwinglicheren Preis. 

Amazon Angebote

Staubsauger für Hartböden – häufig gestellte Fragen (FAQs)

  • Gewicht und Kompaktheit: Ein kompakter und leichter Staubsauger lässt sich sehr gut manövrieren, insbesondere beim Wechsel von einem Raum zum anderen. Das stellt sicher, dass Ihr Bodenbelag nicht beschädigt oder übermäßig beansprucht wird, was besonders wichtig ist für Hartholzböden.

  • Nützliche Bürstenaufsätze: Verschiedene Staubsaugermodelle sind mit unterschiedlichen Bürstenaufsätzen ausgestattet, darunter Fugendüsen, Polsterdüsen, ansteckbare Schläuche, motorisierte Werkzeuge, abnehmbare Handstaubsauger und spezielle Tierhaarwerkzeuge. 

  • Laufzeit: Da Ihr Staubsauger mit einem wiederaufladbaren Akku betrieben wird, sollten Sie darauf achten, dass die Laufzeit für die Reinigung Ihrer Räume ausreicht. Wenn Sie beispielsweise große Räume haben oder oft das ganze Haus auf einmal reinigen, benötigen Sie eine längere Laufzeit oder Ersatzakkus. Für kleinere Räume oder schnelle Reinigungsarbeiten reicht jedoch eine kürzere Laufzeit aus.

  • LED-Beleuchtung: Einige Staubsauger sind mit kleinen Lampen ausgestattet, mit denen Sie auch unter Möbeln und in dunklen Ecken gut sehen können, wo sich der Staub versteckt. Ein praktischer Vorteil, der besonders auf Hartböden gut zum Tragen kommt. 

Wenn möglich, ist es am besten, das Ladegerät Ihres Akku-Staubsaugers auszustecken, sobald der Akku vollständig geladen ist. Dies spart nicht nur Strom, sondern schont auch den Akku.

Je nachdem, wie gut Sie Ihren Staubsauger für Hartböden pflegen, sollte er Ihnen etwa drei bis fünf Jahre lang erhalten bleiben. Nach dieser Zeit werden Sie jedoch feststellen, dass die Laufzeit des Staubsaugers nachlässt. In so einem Fall kann ein neuer Akku die Lösung sein. 

Überprüfen Sie auf mögliche Blockaden im Düsen- oder Tankbereich des Staubsaugers und lassen Sie ihn dann einige Zeit aufladen. Wenn dies das Problem nicht behebt, sollten Sie darüber nachdenken, den Akku auszutauschen oder die Garantie Ihres Staubsaugers für Hartböden zu überprüfen.