Liebenswert wird geladen...
Schmeckt am besten

Selbst gemachte Dips für jeden Anlass

Aus der Serie: Lebensmittel selber machen - Tschüss, Fertigprodukte!
8 / 10
Dips für jeden Anlass
Dips für jeden Anlass Magone / iStock

Für Aioli, Tomaten-Dip und Spinat-Mayo brauchen Sie:

  • 75 g TK-Blattspinat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 175 ml Salatmayonnaise
  • 100 ml Naturjoghurt
  • 50 g Gorgonzola
  • 50 g Röstpaprika (Glas)
  • 50 g saure Sahne
  • Handvoll Basilikum
  • ½ Glas (314 ml) getrocknete
  • Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Für die Spinat-Mayo Spinat auftauen lassen. 1 Knoblauchzehe schälen und klein schneiden. Spinat, Knoblauch und Mayonnaise mit einem Stabmixer fein pürieren. Für die Paprika-Käse-Creme Gorgonzola, Pa­prika und saure Sahne fein pürieren.

Für den Tomaten-Dip Tomaten, ca. 4 EL Tomatenöl, Nüsse und Hälfte Basilikum fein pürieren. Rest Basilikum unterrühren. Dips mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren zugedeckt kalt stellen.

Für Aioli 100 ml Salatmayonnaise, 100 ml Naturjoghurt, 1 Knoblauchzehe, Prise Salz und Prise Pfeffer mit dem Pürierstab vermengen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';