Liebenswert wird geladen...
Schwerer Verlust

'Rote Rosen'-Star Maike Bollow wusste nichts vom Tod ihrer Mutter

Herber Schicksalsschlag für Schauspielerin Maike Bollow. Ihr Stiefvater verschwieg ihr den Tod ihrer Mutter.

Schauspielerin Maike Bollow.
Die Schauspielerin bekam nicht Gelegenheit, sich von ihrer Mutter zu verabschieden. Getty Images

Was Ex-'Rote Rosen'-Darstellerin Maike Bollow (56) jetzt in einem Interview mit 'Bild.de' (Bezahlinhalt) offenbarte, ist für viele Menschen unvorstellbar! Ihre Mutter († 77) starb vor fünf Monaten, doch die Schauspielerin habe nichts davon gewusst. Die traurige Nachricht erfuhr Bollow schließlich in einem Brief vom Amtsgericht Bremen. Wie ihre Mutter starb wisse sie bislang nicht.

„Es war ein Schock für mich, es so zu erfahren.“
Maike Bollow

Laut Bollow habe ihr Stiefvater es nicht für nötig befunden, sie über den Tod zu informieren. Für die Schauspielerin eine Respektlosigkeit, auch wenn bereits 18 Jahre lang Funkstille zwischen ihr und ihrer Mutter geherrscht habe.

Lesen Sie auch: Rote Rosen: Maike Bollows Laden beschädigt!

Eine Meinungsverschiedenheit habe damals zum Abbruch des Kontaktes geführt. Für Maike Bollow sei es eine Lappalie gewesen, für ihre Mutter offenbar nicht. Warum sich der Streit 18 Jahre lang nicht aus der Welt schaffen ließ, erklärte die Schauspielerin wie folgt: "Ich hatte bis dahin immer eine gute Beziehung zu ihr, deshalb wollte ich geduldig warten, bis sie anruft." Doch dieser Anruf blieb leider aus.

Sehen Sie im Video mehr zu 'Rote Rosen': (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

Maike Bollow spielte in der 10. Staffel 'Rote Rosen' an der Seite von Patrik Fichte die Hauptdarstellerin Tine Hedelund. Die gebürtige Berlinerin ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann in Lüneburg, wo sie den kleinen Laden 'Freu dich' betreibt.

Das Paar hat keine Kinder. In einem Interview mit der Zeitschrift 'Neue Post' sagte die Schauspielerin 2014 dazu: "Ich hätte wirklich gerne Kinder gehabt. Aber ich habe diesen Wunsch immer wieder vor mir hergeschoben, dachte jedes Mal, der Zeitpunkt sei noch nicht der richtige."

Wir wünschen der Schauspielerin viel Kraft in dieser schweren Zeit!

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';