Zweite Chance für die Liebe

Paare bei Rote Rosen: Tine Hedelund und Ole Wolff

Aus der Serie: Rote Rosen: Alle Paare von Staffel 1 bis 17

In Staffel 10 von 'Rote Rosen' fanden Tine und Ole wieder zusammen, obwohl sie bereits verheiratet und getrennt waren.

11 / 18
Traumpaar aus Rote-Rosen-Staffel: Tine Hedelund und Ole Wolff.
Traumpaar aus Rote-Rosen-Staffel: Tine Hedelund und Ole Wolff. Foto: ARD / Thorsten Jander

In Lüneburg trifft die herzliche Modedesignerin Tine Hedelund aus Dänemark (Maike Bollow, 56) auf ihren Ex-Mann Ole Wolff (Patrik Fichte, 54). Die gemeinsame Tochter Lotte wächst bei ihrem Papa in der Hansestadt auf, der dort einen Fahrradladen betreibt. Obwohl Tine eigentlich mit dem Piloten Malte glücklich ist, schmerzt es immer noch, Ole zu sehen. Besonders tief geht der Stich, dass seine neue Freundin Lisa schwanger ist. Doch erst einmal müssen Tine und Ole als Eltern zusammenhalten und Tochter Lotte aus einer Sekte befreien. Obwohl die beiden mit ihren eigenen Partnern eingespannt sind (Lisa verliert das Baby und Malte leidet an einem fortschreitenden Gehörschaden), verbringen sie eine Nacht zusammen. Daraufhin schlafen auch Lisa und Malte miteinander. Das Chaos ist perfekt, als Lisa von Malte schwanger wird, das Baby jedoch Ole unterjubelt. Lisa und Malte verstricken sich in immer größere Intrigen, bis die Lüge um Lisas Schwangerschaft auffliegt. Am Ende heiraten Tine und Ole ein zweites Mal und starten ein neues Leben in Kopenhagen.

Lesen Sie auch: