Liebenswert wird geladen...

Queen Elizabeth und Prinz Philip

Aus der Serie: Die Spitz-und Kosenamen der britischen Royals

Liebling, Hase oder doch "Your Majesty"? Wir haben nachgeforscht, welche Spitznamen und Kosenamen es bei den britischen Royals gibt.

2 / 5
Die Spitznamen von Queen Elizabeth und Prinz Philip
Die Spitznamen von Queen Elizabeth und Prinz Philip Antony Jones/Getty Images

Prinz Philip nennt seine Gattin Elizabeth „Sausage“ (Würstchen) oder „Cabbage“ (Kohlkopf). Letzterer soll offenbar auf den französischen Kosenamen „mon petit chou“ anspielen. Philip hat lange Zeit in Frankreich verbracht. Er scheint aber auch der einzige zu sein, der die Monarchin als Kohlkopf bezeichnen darf.

Queen Elizabeth, die früher als kleine Prinzessin auch Lilibeth gerufen wurde, spricht ihn mit Fips oder Ducky an. Ihre Enkel sollen sie auch mal als Granny ansprechen. Als Prinz George noch kleiner war, nannte er seine Urgroßmutter übrigens Gan Gan. Prinz William soll sie als Kleinkind sogar als Gary bezeichnet haben. Kleine Kinder mögen es eben einfach unkompliziert.

Lesen Sie auch:

Queen Elizabeth & Prinz Philip: Ihre Liebesgeschichte

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';