Tipps und Tricks Parfüm auftragen: So hält Ihr Duft deutlich länger

Jede Frau hat ihre ganz eigenen Vorlieben, was das richtige Parfüm betrifft. Doch eines haben leider alle Varianten gemeinsam: Diese Fläschchen sind nicht besonders günstig. Unsere Tipps können Ihnen aber dabei helfen, sparsamer mit Ihrem Lieblingsduft umzugehen und ihn richtig einzusetzen.

Inhalt
  1. Den Duft mit Creme intensivieren
  2. Parfüm nicht am Handgelenk verreiben
  3. Parfüm direkt nach dem Duschen verwenden
  4. Vorsicht beim Auftragen auf die Haare
  5. Bewahren Sie es nicht im Bad auf
  6. Nutzen Sie auch den allerletzten Tropfen

Schöne Düfte geben unserem Auftritt das gewisse Extra, häufig verleihen sie uns auch eine Extraportion Selbstbewusstsein. Doch setzen wir Parfüm regelmäßig ein, ist der Flakon schon bald leer. Mit Hilfe einiger Tricks können Sie sich das wertvolle Duftwasser jedoch deutlich besser einteilen und müssen keinen Tropfen des Parfüms verschwenden.

 

Den Duft mit Creme intensivieren

Dieser Tipp hilft dabei, den Geruch länger aufrecht zu erhalten: Verreiben Sie ein wenig Vaseline an jenen Stellen, an denen Sie Ihren Puls gut spüren (zum Beispiel am Handgelenk oder am Hals/Nacken). Sprühen Sie erst danach Parfüm auf, wird der Duft durch die Cremeschicht länger an die Haut gebunden.

Alternativ können Sie statt Vaseline auch geruchsneutrale Feuchtigkeitscreme benutzen, die Sie auf Ihren Handrücken geben. Generell gilt: Öligere Haut speichert Gerüche für einen längeren Zeitraum als trockene Haut.

 

Parfüm nicht am Handgelenk verreiben

Nach dem Auftragen mag es vielleicht lästig sein darauf zu warten, dass die Flüssigkeit trocknet - doch helfen Sie nach, indem Sie den am Handgelenk aufgesprühten Duft verwischen, verflüchtigen sich seine Kopfnoten umso schneller. Das führt dazu, dass sich der Geruch nicht so lange hält wie gewünscht. Lassen Sie das Parfüm stattdessen in Ruhe trocknen, damit sich der Duft voll entfalten kann und Sie seltener nachsprühen müssen. Eine viel bessere Stelle als das Handgelenk ist übrigens der Nacken. Dort hält sich der Duft länger und kann sich besser entfalten.

 

Parfüm direkt nach dem Duschen verwenden

Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit: Das ist wirklich der ultimative Tipp, um Ihren Duft mit weniger Menge deutlich länger zu konservieren. Sprühen Sie sich am besten direkt ein, wenn Sie geduscht oder gebadet haben und noch bevor Sie sich anziehen - so kann das Parfüm nicht abgerieben werden.

 

Vorsicht beim Auftragen auf die Haare

Als letztes i-Tüpfelchen geben Sie gern noch etwas Parfüm auf Ihre Haare, bevor Sie das Haus verlassen? Sprühen Sie es stattdessen lieber zuerst auf Ihre Bürste und kämmen Sie damit Ihr Haar - das verhindert nicht nur, dass Ihre Haare durch den direkten Kontakt mit dieser alkoholhaltigen Flüssigkeit austrocknet, sondern Sie werden so auch deutlich weniger Parfüm brauchen.

 

Bewahren Sie es nicht im Bad auf

Noch bevor Sie das Parfüm überhaupt auftragen können Sie dafür sorgen, dass sein Geruch sich nicht schneller verflüchtigt als Ihnen lieb ist. Neben einigen anderen Dingen, die besser nicht im Bad gelagert werden sollten, wird es Ihnen auch Ihr Duftwasser danken, wenn Sie sich einen anderen Aufbwahrungsort dafür suchen. Dieser Raum ist einfach zu feucht-warm und hell und beeinträchtigt dadurch die Qualität des Parfüms. Stellen Sie den Flakon stattdessen lieber an einen kühleren, dunkleren Ort zum Beispiel in Ihrem Schlafzimmer.

 

Nutzen Sie auch den allerletzten Tropfen

Neigt sich Ihr Parfüm doch einmal dem Ende zu, können Sie mit Hilfe einer Pipette auch den letzten Rest verwenden und beispielsweise eine geruchlose Creme damit anreichern. So haben Sie Ihren Lieblingsduft noch länger bei sich.

Weitere interessante Schönheitsthemen:

 

Zur Startseite

 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Unser Adventskalender
Plätzchen PDF
Unsere Lieblings-Plätzchenrezepte
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.