Schön verstaut Ordnungsboxen: So basteln Sie praktische Kisten aus Pappkartons

Ordnungsboxen bieten viel Stauraum und lassen sich leicht aus alten Paketen basteln.
Ordnungsboxen bieten viel Stauraum und lassen sich leicht aus alten Paketen basteln - die können Sie sogar nach eigenen Wünschen farblich gestalten.

Bestellen Sie auch so gerne Dinge im Internet? Dann stapeln sich Zuhause sicher oft die Pakete und Pappkartons. Bevor Sie diese zum Altpapier geben, haben wir eine tolle Wiederverwertungs-Idee parat: Basteln Sie sich daraus nützliche Ordnungsboxen für Ihr Zuhause.

Kennen Sie dieses Gefühl, wenn für alle Ihre Schals, Tücher, Bettwäsche und Co. einfach nicht genug Platz im Kleiderschrank ist? Oder wenn Sie nicht wissen, wo Sie die saisonal gerade nicht benötigte Kleidung aufbewahren sollen? Dann machen Sie sich alte Kartons und Pakete zunutze, um nicht nur mehr Stauraum zu gewinnen, sondern auch Akzente in Ihrer Wohnung zu setzen.

 

Ordnungsboxen aus Pappe: Welche Materialen brauche ich?

Was Sie für Ihre selbst gebastelten Boxen benötigen richtet sich ganz danach, was am besten zu Ihrer Einrichtung passt. So können Sie die Pappe zum Beispiel mit buntem Geschenkpapier verkleiden - vielleicht möchten Sie aber lieber auf Stoff setzen (gut geeignet ist zum Beispiel Leinen) oder den Karton mit Seilen beziehungsweise Bändern umwickeln. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.


 
 

Schritt-für-Schritt-Anleitung für selbstgemachte Aufbewahrungsboxen

Haben Sie sich für eine Ordnungsbox mit Stoffbezug entschieden, sollten Sie am besten ein Muster wählen, das kleine Ungenauigkeiten beim Kleben verzeiht. Freie Formen eignen sich deshalb besser als reine Linienmotive, bei denen das Aneinandersetzen der Stoffteile exakter sein sollte. So funktioniert's:

Die Vorbereitung

  1. Schneiden Sie Ihre Pakete auf die gewünschte Höhe zu, sodass sie in Ihren Kleiderschrank oder in Ihr Regal passen.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Karton an allen Seiten unbeschädigt ist - falls nicht, stabilisieren Sie die Seiten mit etwas Klebeband.
  3. Entfernen Sie die oberen Laschen des Pakets, die den Karton zuvor verschlossen hielten, sowie alle Etiketten und Aufkleber.
  4. Für mehr Stabilität können Sie die Laschen des Pakets zusammenkleben und als zusätzlichen Boden in das Paket legen.

Innen- und Außenseiten

  1. Schneiden Sie Ihren Stoff für die Innenseiten des Pakets (inklusive Boden) so zurecht, dass Sie für jede Seite ein Rechteck haben - die einzelnen Stücke sollten dabei so groß sein, dass sie je einen Zentimeter über ihre angrenzende Fläche hinausragen. Das erleichtert Ihnen das anschließende Zusammenkleben.
  2. Um den Stoff mit dem Karton zu verbinden nutzen Sie am besten Klebespray.
  3. Schneiden Sie jetzt den Stoff für die Außenseiten der Box zurecht - wenn Sie mögen, verwenden Sie hier ein anderes Muster als innen. Die Stücke sollten diesmal etwa drei bis vier Zentimeter pro Seite überlappen.
  4. Kleben Sie ein Rechteck an eine Seite und platzieren Sie den überstehenden Stoff an den Kanten, ohne ihn bereits festzukleben.
  5. Wiederholen Sie das auf der gegenüberliegenden Seite des Pakets.

Die Details

  1. Um die Ecken besonders ebenmäßig hinzubekommen, machen Sie an jeder Ecke einen kleinen Schlitz in den Stoff und umwickeln Sie jede Kante so, als würden Sie ein Geschenk einpacken, bevor Sie sie verkleben.
  2. Bedecken Sie auch die letzten beiden Boxseiten mit Stoff (den Boden können Sie auslassen, wenn Sie wollen). Klappen Sie dann die Schnittkante innen auf eine Breite von etwa drei bis vier Zentimetern um, bevor Sie sie ankleben, um ein Ausfransen des Stoffs zu verhindern und einen schönen Saum zu erhalten.
  3. Wenn Sie mögen, können Sie Ihre fertige Box noch mit Etiketten beschriften, weiter verzieren oder mit Griffen versehen.

Möchten Sie Ihre Ordnungsbox nicht nur bekleben, sondern einen kompletten Bezug nähen, sollten Sie Ihre Nähmaschine bemühen oder sich an eine liebe Freundin wenden, wenn Sie selbst keine besitzen sollten. 


 

Ein solcher Stoffsack ist nicht nur herausnehmbar, sondern sogar waschbar. Doppelt praktisch! Können Sie darauf allerdings verzichten, ist die Bastel-Variante sicherlich die einfachere Lösung. Viel Spaß beim Nachmachen!

VIDEO: So basteln Sie sich ein Lesekissen

 
Kategorien:

Jetzt helfen

Millionen Mädchen sind Opfer von Gewalt und Ausbeutung!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.