Der Hundeprofi Martin Rütter: "Meine Hündin Emma ist berühmter als ich"

Hündin Emma hat Herrchen Martin Rütter hinter sich gelassen, sie ist berühmter als der Hundeprofi selbst.

Ein echtes Dreamteam: Martin Rütter und seine Hündin Emma.
Ein echtes Dreamteam: Martin Rütter und seine Hündin Emma.

Hundeprofi Martin Rütter wird immer wieder auf offener Straße angesprochen. Hundebesitzer erhoffen sich einen Rat zwischen Tür und Angel, wenn es mit dem Vierbeiner zu Hause gerade nicht so rund läuft.

Allerdings kommt es inzwischen immer häufiger vor, das Martin Rütters Hundedame Emma den Fokus auf sich zieht. In der MDR-Talkshow 'Riverboat' gestand der Hundeprofi ein: "Emma ist berühmter als ich."

Lesen Sie auch: Martin Rütter: Das habe ich aus meinen Herzproblemen gelernt

Der Hundetrainer erinnert sich noch an Zeiten, als Emma der Öffentlichkeit noch nicht so bekannt war und er unerkannt mit ihr Gassi gehen konnte. Doch mittlerweile wird die Hundedame auf offener Straße sogar häufiger erkannt, als ihr prominentes Herrchen: "Inzwischen ist Emma der Rockstar. Wenn ich unterwegs bin, mich hat aber keiner erkannt, ruft irgendjemand „das ist doch die Emma, hier muss auch irgendwo der Rütter sein“. Und da sie sehr offen ist, läuft sie dann auch gerne zu den Menschen hin."

Unter dem Video geht der Artikel weiter.
 

 
 

"Emma verwüstet Hotelzimmer"

Dass sich ausgerechnet die Hündin von Martin Rütter nicht immer tadellos benimmt, dürfte so manchen Hundebesitzer überraschen. Doch Martin Rütter gesteht, dass Emma im Rahmen einer Show in der Dortmunder Wetfalenhalle die Garderobe komplett zerlegt hat.

Mittlerweile passiert so etwas jedoch nicht mehr, versichert Martin Rütter. Die Hündin hatte es in ihrer Vergangenheit nicht leicht und musste erst Vertrauen zu ihrem neuen Herrchen Martin Rütter fassen. Heute sind Hotelzimmer und Garderoben vor der Hundedame sicher.

Vielleicht auch interessant: Martin Rütter: Seine Arbeit kostete ihn fast das Leben

 

"Frauen sind besser in der Hundeerziehung"

Sehr interessant ist es, was Martin Rütter über die Unterschiede zwischen Männer und Frauen in puncto Hundeerziehung zu sagen hat: „Die Männer reden sich immer ein, der Hund würde bei ihnen besser parieren. Das ist statistisch Blödsinn. Frauen sind viel besser in der Hundeerziehung, Frauen sind viel lösungsorientierter und konsequenter in der Hundeerziehung.“

Diese Artikel könnten ihnen auch gefallen:

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Adventskalender 2019
Der Liebenswert- Adventskalender 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Jahreshoroskop 2020
Ihr Jahreshoroskop 2020
Gesundes Wechselduschen
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.