Maite Kelly trauert um ihre ältere Schwester Barby

Sängerin Maite Kelly (41) nimmt mit emotionalen Worten Abschied von ihrer plötzlich verstorbenen Schwester Barbara Ann "Barby" Kelly.

Sängerin Maite Kelly.
Foto: IMAGO / Sven Simon

Schicksalsschlag für Schlagerstar und ehemaliges 'The Kelly Family'-Mitglied Maite Kelly: Die Sängerin teilte nun mit ihren Fans die schreckliche Nachricht, dass ihre ältere Schwester Barbara Ann (genannt "Barby") im Alter von nur 45 Jahren gestorben ist. In den sozialen Netzwerken verabschiedet sich Maite mit rührenden Worten von ihr und schreibt: "Mama Barbara und Papa Dan halten dich fest in ihren Armen."

Außerdem sagt sie (auf Deutsch übersetzt): "Du bist jetzt zu Hause. Deine dich liebende kleine Schwester, Maite."

Barbara Ann Kelly ist "nach kurzer Krankheit" gestorben, sagen ihre Geschwister

Wie kurz zuvor über die offiziellen Profile der 'Kelly Family' bei Facebook und Instagram mitgeteilt worden war, starb Barby Kelly "nach kurzer Krankheit vor wenigen Tagen." Darüber hinaus heißt es in dem Statement: "Wir sind in tiefer Trauer und bitten um Verständnis, dass wir uns derzeit nicht weiter dazu äußern. Wir werden Barby unendlich vermissen und sie immer in unseren Herzen tragen. Danke für Eure Anteilnahme und Gebete."

Sehen Sie hier, wie sich die 'Kelly Family' im Laufe der Jahre gewandelt hat (Artikel geht unten weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schwester Barby trat früher auch zusammen mit der 'Kelly Family' auf, im Jahr 1999 hatte sie sich allerdings von der Bühne zurückgezogen. Ihre Eltern Daniel Jerome "Dan" Kelly († 2002) und Barbara-Ann Kelly († 1982, geb. Suokko), die neben Barby noch sieben weitere Kinder großgezogen hatten (John, Maria Patricia, Jimmy, Joey, Michael Patrick "Paddy", Maite, Angelo), sind leider ebenfalls nicht mehr am Leben. Deshalb spricht Maite auch davon, dass Barby nun von ihnen in den Armen gehalten wird.

Mehr zum Thema bei unseren Kolleg*innen von 'Wunderweib': Barby Kelly zog sich wegen gesundheitlicher Probleme aus der Öffentlichkeit zurück

John, Kathy, Barby, Paddy und Angelo Kelly im Jahr 1998 bei einer Veranstaltung.
 John, Kathy, Barby, Paddy und Angelo Kelly im Jahr 1998 bei einer Veranstaltung. Foto: IMAGO / POP-EYE

Mit seiner ersten Ehefrau Janice (im Jahr 2018 verstorben) hatte Dan Kelly bereits die fünf Kinder Paul, Kathleen Anne "Kathy" Kelly, Patricia Kelly (mit etwa eineinhalb Jahren gestorben), Caroline Kelly und Daniel "Danny" Kelly jr. (2017 verstorben) bekommen.

Wir wünschen Maite und der gesamten Familie von Herzen viel Kraft in dieser schweren Zeit!