Gesunde Küche

Kochen für Diabetiker: Kräutersteak mit Paprika

Im Frühjahr sprießen die ersten Frühlingskräuter im Garten - das lädt zum Kochen ein. Das Beste: Dieses Rezept ist auch zum Kochen für Diabetiker geeignet.

Kochen für Diabetiker: Kräutersteak mit Paprikaa
Auch mit Diabetes ist Schlemmen kein Problem. Dieses Rezept ist eine leckere und gesunde Idee. Diabetes-Journal

Ob für einen Kochabend in geselliger Runde oder zur gesunden Ernährung ganz für Sie allein: Dieses Kräutersteak mit bunter Paprika ist schnell zu machen und schmeckt fantastisch. Auch Diabetiker dürfen zugreifen, denn dieses Rezept stammt aus dem "Diabetes-Journal" des Deutschen Diabetiker Bundes.

Oder lieber Fisch?

Die Zutaten

Für zwei Portionen des Kräutersteaks brauchen Sie:

  • 2 Rinder-Hüftsteaks, je 150 g

  • 4 Rosmarinzweige

  • 3 EL Sojasauce

  • 2 EL Weißweinessig

  • ¼ TL Sambal Olek

  • je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote

  • ½ Bund Salbei

  • 3 EL Olivenöl, 30 g

  • 4 Thymianzweige

  • etwas Salz

  • frisch gemahlener Pfeffer

  • Prise Paprika edelsüß und scharf

Lecker dazu:

Die Zubereitung: So geht's

  1. Fleisch kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trocknen.
  2. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen, mit Sojasauce, Essig und Sambal Olek in einer Schüssel mischen.
  3. Fleisch darin einlegen und 1 Stunde durchziehen lassen.
  4. Anschließend Paprikaschoten putzen, waschen und in mittelgroße Stücke schneiden.
  5. Salbei waschen, auf Küchenkrepp trocknen lassen und fein hacken.
  6. Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Paprikawürfel mit zwei Thymianzweigen anbraten, in 8 bis 10 Minuten garen, salzen, pfeffern und mit Paprikagewürz abschmecken.
  7. Aus der Pfanne nehmen und warmhalten.
  8. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen, Steaks von beiden Seiten scharf anbraten, dann den Sud dazugießen.
  9. Je nach Geschmack medium oder durchbraten.
  10. Gemüse auf Tellern anrichten, Fleisch darauf betten und mit je einem Thymianzweig garnieren.

Dazu schmecken frisches Ciabatta oder Rosmarin-Kartoffeln. Guten Appetit!

Video: Was Gewürze für Ihre Gesundheit tun

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';