Mit Diabetes leben Gewürze helfen Diabetikern

Es gibt bestimmte Gewürze, die Diabetikern helfen, ihre Zuckerwerte zu kontrollieren. Erfahren Sie hier, welche besonders günstig für Betroffene sind.

Es gibt bestimmte Gewürze, die Diabetikern helfen, ihre Zuckerwerte zu kontrollieren.
Ingwer, Zimt und Kurkuma – diese drei Gewürze können Diabetikern in der Küche große Dienste erweisen.

Mehr als sechs Millionen Deutsche sind laut Schätzungen von Diabetes Typ 2 betroffen. Tendenz steigend. Die Ursachen für die Volkskrankheit Nummer eins? Stress, ein zu hohes Körpergewicht, zu wenig Bewegung und eine unausgewogene Ernährung. Jetzt haben Forscher herausgefunden, dass einige Lebensmittel und Gewürze blutzuckersenkende Eigenschaften haben und somit der Entstehung der Diabetes-Erkrankung vorbeugen können.

 

Diese Gewürze helfen gegen Diabetes

Dazu gehören Bittermelone, Zimt, Ingwer und Kurkuma. Auch das Spurenelement Chrom trägt zu einem gesunden Blutzuckerspiegel bei. Doch was genau bewirken diese Vitalstoffe? Da wäre zum einen die Bittermelone, die den Wirkstoff Charantin enthält. Dieser verbessert die Insulinverwertung im Körper und regeneriert die insulinbildenden Zellen in der Bauchspeicheldrüse. Zum anderen senkt Zimt bei täglicher Einnahme den Nüchtern-Blutzucker sowie die Fettwerte im Blut. Wie Studien zeigen, kann auch Ingwer den Blutzuckerspiegel regulieren, indem er die Glucoseaufnahmefähigkeit der Zellen erhöht.

Chrom reguliert die Zuckeraufnahme: Der Kurkumawurzelstock enthält den Farbstoff Curcumin, der sich positiv auf die Blutfettwerte auswirkt und die Verwertung von Insulin verbessert. Und das Spurenelement Chrom, das beispielsweise in Vollkornprodukten, Käse und Hülsenfrüchten vorkommt, ist ein wichtiges Bindeglied zwischen den Insulin-Rezeptoren der Zellen und dem Insulin im Blut.

Auf eine optimale Versorgung achten: Jedoch gibt es dabei ein Problem: Um den gesundheitsfördernden Effekt dieser Nahrungsmittel zu nutzen, müssten täglich große Mengen von ihnen auf dem Speiseplan stehen. Einfacher lassen sich die Körperspeicher jedoch mithilfe von Präparaten füllen, die die gesunden Inhaltsstoffe optimal kombinieren. So sorgen Nahrungsergänzungsmittel dafür, dass der Blutzuckerspiegel langfristig stabil bleibt.

 
Kategorien:
Glamouröse Wohnideen

Lass' dich inspirieren auf otto.de

Jetzt mitmachen
Gewinnspiel
Plätzchen PDF
Unsere Lieblings-Plätzchenrezepte
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.