Liebenswert wird geladen...
3 Jahre nach seinem Tod

Karl Moik: So hat seine Edith ins Leben zurückgefunden

Am 19.06.2018 wäre Fernsehmoderator Karl Moik 80 Jahre alt geworden. So geht es seiner Edith heute.

Edith Moik
Edith Moik auf der Eröffnung des Gut Aiderbichler Weihnachtsmarktes im November 2017. Foto: Hannes Magerstaedt / Freier Fotograf / iStock

Er war die Liebe ihres Lebens, ihr Seelen-Mensch, über 50 Jahre lang. "Doch plötzlich war er nicht mehr da. Das Haus ist seitdem so leer", versucht Edith Moik (72) im Gespräch mit NEUE POST das Gefühl zu beschreiben. Vor gut drei Jahren starb ihr Ehemann, 'Musikantenstadl'-Erfinder Karl Moik († 76).

"Vergessen ist mein Mann auf keinen Fall"

Doch statt die Trauer überhandnehmen zu lassen, versucht Edith Moik ins Leben zurückzufinden: "Ich fahre oft in den Urlaub, arbeite viel im Garten, versuche die Zeit rumzukriegen." Ihre Schwester Irmgard (67) sei oft zu Besuch.

Karl und Edith Moik
Ein Herz und eine Seele: Fünfzig Jahre war der beliebte Moderator mit seiner Frau verheiratet. Foto: Sean Gallup / Staff / iStock

"Und fast jeden Tag bin ich am Grab, gieße die Blumen, schaue, ob das Grablicht noch brennt. Nein, vergessen ist mein Mann auf gar keinen Fall." Und er wird immer noch geliebt. Von ihr und seinen Fans …

Das könnte Sie auch interessieren:

Sehen Sie im Video, was Christian Kohlund über seine Rolle beim Bergdoktor erzählt:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.